Aston Martin Spanien Verkauf
in

Aston Martin DB4: Eine spanische Einheit

FOTOS ASTON MARTIN DB4 SERIE IV 1961: CATAWIKI

Letztes Jahr 2019 hatten wir eine wahre Flut von Neuigkeiten über den Aston Martin DB4. Konkret über seine Zagato-Version, da der Mailänder Bodybuilder seinen ersten XNUMX. Geburtstag feierte. Dafür haben Aston Martin und das italienische Haus erneut zusammengearbeitet und vier Varianten auf Basis des Vanquish sowie verschiedene . auf den Markt gebracht Repliken von DB4 Zagato selbst der sechziger Jahre. Dennoch, die Beziehung des britischen Hauses zu Italien stammt von langer Zeit comes.

Tatsächlich stammt diese transalpine Projektion von seinem ersten Auto. Ein Modell, das einfach Aston Martin hieß. Dieser montierte 1913 einen Coventry Simplex-Motor auf Isotta Fraschini-Chassis, der ein multinationaler Hybrid wiederholt 1958 mit der Präsentation des Aston Martin DB4. Und genau das verdankt diese Quintessenz des britischen Motorsports einem Design made in Milan by Carrozzeria Touring, das glücklicherweise eine offensichtliche Note zu verleihen wusste.britisch"Zum Ganzen.

Darüber hinaus wurden diese Linien mit der Superleggera-Methode in die Praxis umgesetzt. Ein 1936 patentiertes Verfahren, bei dem die Karosserie aus dünnen und leichten Aluminiumplatten auf einem Chassis aus Stahlrohren mit kleinem Durchmesser montiert wird. Eine Zurschaustellung von Leichtigkeit, die landete im Motorsport seit dem Einsatz im großen Zeppelin der Zwischenkriegszeit. Mit solchen Referenzen werden Sie verstehen, warum der Aston Martin DB4 eine der großen Ikonen des britischen Motorsports ist. Ein Modell, das in dieser Einheit dennoch einen ausgeprägten hispanischen Geschmack hat.

Aston Martin Spanien Verkauf

ASTON MARTIN DB4. DER LETZTE SPRUNG

Für diejenigen, die von Langstreckenrennen fasziniert sind, ist der Name Aston Martin in den XNUMXer Jahren eine Referenz ersten Ranges. Fertigungsfähig Rennwagen so faszinierend wie der DBR1 von 1956, Sieger von Le Mans 1959 mit Carrol Shelby und Roy Salvadori an der Spitze, ist die englische Marke untrennbar mit Piloten wie Stirlingmoos, Jack Brabham oder Jim Clark. Die Wahrheit ist jedoch, dass Rennen keine Rechnungen bezahlen. Es braucht etwas mehr. Etwas, das für Marken wie Aston Martin oder Ferrari straßenzugelassene GT-Modelle verkaufte.

Es war eigentlich eine außergewöhnliche Idee, da diese Autos so gut für die Serienproduktion geeignet waren, dass sie die Rennstrecken für einen Großteil der XNUMXer und insbesondere der XNUMXer Jahre dominierten. Also Dinge, 1958 wurde der Aston Martin DB4 geboren. Perfekter Vertreter dieses Sprungs, denn obwohl die Briten schon einige DBs mit so appetitlichen GT-Aspekten wie den DB2 Vantage ausgestattet hatten, war die Marke in Wahrheit immer noch eng mit reinen Rennwagen verbunden. Etwas, das wir bei der Untersuchung verschiedener Einheiten des DB3 deutlich sehen, die meistens leicht und klein sind.barchettas".

aston martin db4

Deshalb war die Geburt des Aston Martin DB4 ein definitiver Sprung in der Geschichte der Marke, denn obwohl er Wettbewerbsversionen kannte, gehorcht sein Ansatz vollständig dem eines luxuriösen Sport-GT. Er profitiert deutlich stärker von modernster Wettbewerbstechnik als die späteren DB5 und 6, läutet aber gleichzeitig die Saga der großen GTs der Marke ein. Ausgestattet mit a sechs Zylinder in Reihe mit 3 Liter Hubraum, ist in der Lage, 240CV bei 5000 U/min zu liefern. Mehr als genug Vorteile sowohl für jeden Piloten der Zeit als auch für den mächtigen Geschäftsmann oder Aristokraten, der es sich leisten konnte.

Aston Martin Spanien Verkauf

ASTON MARTIN DB4, MIT NATIONALER REGISTRIERUNG

Mit einer Produktion von knapp über 1200 Einheiten ist es etwas ganz Besonderes, einen Aston Martin DB4 zu sehen. Umso mehr, wenn wir bei diesem 1961er Exemplar die Zulassung beobachten. Weder mehr noch weniger als die Originalschilder, die dieses Gerät als bestätigen einer von nur fünf neu verkauften DB4 in Spanien. In diesem Fall handelt es sich um ein Exemplar der vierten Baureihe, bereits mit einer Zweischeibenkupplung in der Serienmechanik.

Sein Zustand ist wirklich außergewöhnlich, was durch die Farbe seiner Karosserie abgerundet wird. Genau das berühmte Kalifornischer Salbei die viele Renn-Aston Martin zu dieser Zeit trugen, wie der DBR1-24-Stunden-Champion von 1959. Abgesehen davon, dass er ursprünglich in Barcelona verkauft wurde, ist die Wahrheit so. diese Einheit hat fast ihre gesamte Existenz in Spanien verbracht spent. In Barcelona kamen drei Besitzer hinzu – darunter der Besitzer von Neumáticos Turini – die es behielten, bis es 2010 an einen nordamerikanischen Sammler verkauft wurde.

Dort erhielt er eine komplette Überholung. Alles, um es bei hochrangigen Veranstaltungen richtig tragen zu können und diesem Aston Martin DB4 Leben einzuhauchen letztes Jahr 2018 wurde es zurück nach Spanien importiert. Jetzt wird es von seinem letzten Besitzer in Madrid bewacht, wo es auf das neue Ziel wartet, das es finden kann Ihre Auktion über das Catawiki-Portal. Wo immer sie endet, müssen wir ohne Zweifel den Spuren dieser Ikone der nationalen Geschichte folgen.

Was denken Sie?

Miguel Sanchez

geschrieben von Miguel Sanchez

Durch die Nachrichten von La Escudería werden wir die kurvenreichen Straßen von Maranello bereisen und dem Gebrüll des italienischen V12 lauschen; Wir werden die Route 66 auf der Suche nach der Kraft der großen amerikanischen Motoren bereisen; wir werden uns in den engen englischen Gassen verlieren und die Eleganz ihrer Sportwagen verfolgen; Wir werden das Bremsen in den Kurven der Rallye Monte Carlo beschleunigen und wir werden sogar in einer Garage verstauben, um verlorene Juwelen zu retten.

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

50.6 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger