Conducir un Ferrari
in

Ferrari: Für jeden erreichbar?

70 Millionen Dollar. Das ist der Preis, für den eine private Auktion verkauft wurde. Ferrari 250 GTO. Dieses Auto mit der Fahrgestellnummer 4153GT wurde 1963 für den Wettbewerb gebaut und ist in einem optimalen Zustand, so dass es weiterhin gefahren werden konnte, was es heute zum teuersten Ferrari der Welt gemacht hat.

Darüber hinaus hat dieses Auto eine wichtige Erfolgsbilanz, da es zu seiner Zeit mehrere Wettbewerbe gewann, darunter die 24 Stunden von Le Mans im Jahr 1963. Es nahm auch an anderen wichtigen Rennen wie dem Großen Preis von Angolan teil. Wie wird es sein, einen Ferrari zu fahren? Ohne Zweifel muss es ein einzigartiges Erlebnis sein.

Aber wir gehen noch einen Schritt weiter. Möchten Sie wissen, welche Autos die Plätze 2, 3 und 4 der Liste belegen? Nun, Sie werden überrascht sein weil sie auch Ferraris sind 250 GTO. Zwischen 1962 und 1964 wurden 36 Einheiten dieses Modells hergestellt, die alle für Rennen, insbesondere in der GT-Kategorie, konzipiert waren.

El Ferrari 250 GTO ist eine zweitürige „berlineta“, entworfen von den Meistern Giotto Bizzarrini und Sergio Scaglietti mit der besten Technologie, die dem Team von team zur Verfügung steht Das tanzende Pferd in den 60ern. Made to be gefahren und genossen auf höchster Ebene.

Kombiniert das Chassis des Ferrari 250 GT SWB mit dem Motor des Ferrari Testa Rossa, also einem V12-Motor Colombo Typ 168 Comp / 62 von 2953 cm³ (3 Liter). Mit diesem leistungsstarken Motor erreicht dieser Ferrari 280 Stundenkilometer und hat auch ein 5-Gang-Getriebe, was damals eine Innovation war.

Die Abkürzung GTO steht für Gran Turismo Omologata und das Magazin Motor Trend Klassiker hat ihn zur Nummer 1 auf seiner Liste der "Großen Ferraris aller Zeiten" ernannt. Was würde gesagt, Wer könnte es fahren!

fahre ferrari

Was ist der teuerste Ferrari, der heute hergestellt wird? Möchten Sie einen Ferrari fahren?

Magst du keine Autos mit Geschichte? Möchten Sie das Neueste und Beste, was in Maranello geschaffen wurde? Bereiten Sie 2,2 Millionen Euro (vor Steuern) vor, um eine kaufen zu können Ferrari LaFerrari FXX-K. Sie sagen, dass dieses Biest das stärkste Auto ist, das das Team je entwickelt hat. So sehr, dass Sie, wenn Sie dieses Auto kaufen, nicht damit durch Ihre Stadt fahren oder irgendwohin fahren können.

Richtig, der Ferrari LaFerrari FXX-K darf nur auf der Rennstrecke und nicht einmal im Rennsport gefahren werden, da er so extrem leistungsstark ist, dass er außerhalb der FIA-Homologationen und der in Formel-1-Meisterschaften erlaubten Grenzen liegt der Macht.

Nur 40 Einheiten dieses Automodells wurden hergestellt und neben dem astronomischen Preis müssen für den Kauf eines Ferrari sehr strenge Bedingungen erfüllt werden. Diese Bedingungen sind nicht öffentlich, aber es ist die Rede, dass man in den letzten Jahren eine ganze Ferrari-Flotte angeschafft haben müsste, zusätzlich zu wissen, wie man sie richtig fährt.

Bei diesen Preisen im Bereich der wenigen Taschen ist es nicht verwunderlich, dass in den letzten Jahren Unternehmen wie Kollektive was bieten sie an einen Ferrari fahren, für eine Weile für unter 50 Euro. Ein guter Plan, auch wenn man sagen kann, dass man hinter dem Steuer eines dieser Biester gesessen hat.

Was denken Sie?

Die Escudería

geschrieben von Die Escudería

'La Escudería' ist das erste hispanische digitale Magazin, das Oldtimern gewidmet ist. Wir geben alle Arten von Maschinen, die sich von selbst bewegen: Von Autos bis Traktoren, von Motorrädern bis hin zu Bussen und Lastwagen, vorzugsweise mit fossilen Brennstoffen ...

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

50.6 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger