in

Wenn Schrott zum Leben erwacht

Wir alle kennen diese riesigen amerikanischen Friedhöfe voller Autos von vor mehr als 50 Jahren im Fernsehen, im Kino oder im Internet, meist in Wüstenlandschaften, die die berühmte "Route 66" umgeben.

Ich weiß nicht, ob es das allgemeine Denken der Fans ist, aber für mich waren diese Orte in unserem Land immer etwas Unmögliches zu finden ... bis eines Tages der, den wir zu diesen Zeilen bringen, heute erschien.

Die Wüstenlandschaft und die enormen Mengen an "Müll" sind zwar nicht erfüllt - es gab "nur" etwa 25 Autos - aber zweifellos ist es ein Maschinenfriedhof, der ein halbes Jahrhundert oder älter ist. und alle mit ihren original spanischen Nummernschildern, was für mich einen zusätzlichen Reiz verleiht.

SONY DSC

SONY DSC

1- Dies war das Panorama, das wir bei der Ankunft vorgefunden haben
2- Wie kam der Renault 5 dorthin?

Leidenschaft für Rost

Um diesen Ort jedoch in der Vergangenheit verankert zu finden, blieb nichts anderes übrig, als auf Computer zurückzugreifen. Und ich muss zugeben, dass ich mich mit neuen Technologien nicht so gut auskenne, aber in diesem Fall waren sie grundlegend.

Ohne den gelegentlichen „Freak“ in den sozialen Medien wäre dieser Bericht nicht möglich gewesen. Es begann, als ein Freund aus Katalonien ein sehr interessantes Foto in sein Profil stellte; Diese Handyaufnahme von geringer Qualität zeigte ein paar Autos aus der Zeit vor 1940, die auf einem Feld aufgestapelt waren und ziemlich schlecht aussahen.

Aus Neugier und dem Interesse, das fast alle Rostfans haben, habe ich nach mehr Details zu dieser mysteriösen Seite gefragt. Die erste Information war, dass "sie in meiner Nähe waren", und gleich darauf erhielt ich die Telefonnummer, wer das Foto an ihn weitergegeben hatte. Die Dinge wurden interessant.

Unkraut und Rost weisen auf lange Jahre im Freien hin
Unkraut und Rost weisen auf lange Jahre im Freien hin

Mit etwas Nase rief ich diese Telefonnummer an und machte mich bereit, nach weiteren Informationen zu fragen. Ich wurde sofort von einem Mann namens Antonio besucht, der nicht nur von meinem Anruf nicht gestört wurde, sondern mich auch freundlich einlud, den Ort zu besuchen. Es sollte nur wenige Tage später abgebaut werden, also hatte er nicht viel Zeit.

"Wie ist das?", fragte ich erschrocken. "Keine Sorge, die Autos werden zu einem besseren Ort" mein Gesprächspartner hat mir geantwortet. Die Erklärung war einfach: Ich sprach mit Antonio Crespo, einem bekannten Fan aus der Gegend von Jaén, der in der Kleinstadt Caleruela eine Restaurierungswerkstatt für Klassiker betreibt.

Nach seinen Angaben befand sich das Gelände am Rande der Hauptstadt Albacete, er hatte das Grundstück selbst erworben und bereitete sich darauf vor, es Ende derselben Woche abzuholen.

[su_quote] „Möchtest du kommen und ein paar Fotos von der Seite machen, bevor sie verschwindet? Ich denke, es lohnt sich." [/su_quote]

SONY DSC

SONY DSC

1- Dieser Renault 4/4 der ersten Serie war sehr vollständig
2- Kurz nachdem diese Fotos gemacht wurden, wurde der Platz abgebaut

Natürlich dachte ich, die Gelegenheit darf man sich nicht entgehen lassen. Ein solcher Ort ist nicht mehr leicht zu finden - eher unmöglich - und besonders dieser hatte nach langen Jahren der Vernachlässigung noch Stunden gezählt.

Hobby im Übermaß

Wie alles hat auch die Existenz dieser Site heute ihre Erklärung. Es ist kein Schrottplatz, der seit den 60er Jahren aufgegeben wurde, auch wenn es so erscheinen mag, aber das sehen wir sie sind die "Überreste" einer großartigen Sammlung von Oldtimern von einem Albacete-Fan.

Wie es bei vielen Sammlern der Fall ist, begann er eine große Anzahl von Autos zu sammeln, bis sie seine Lagermöglichkeiten überschritten, und so landete ein kleiner Teil der Sammlung auf diesem offenen Feld, wenn sie in einigen Fällen bereits begonnen hatte .

SONY DSC

SONY DSC

1- Halbgeschliffene Farben lieferten diese merkwürdigen Farben
2- Jedes Detail dieser Autos wirkt sogar «künstlerisch»

Dies erklärt die reiche Farbvielfalt, die auf den Fotos zu sehen ist, die zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass einige Lackschichten des Autos bereits als erster Reparaturschritt geschliffen wurden.

Die Gruppe von Automobilen, die so viele Jahre lang den Elementen "verdammt" war - etwa 30 - galten als die am wenigsten wertvollen oder häufigsten in der Sammlung; Aber wenn man genau hinschaut, gibt es einige interessante Stücke.

 

Weiter im Seite 2...

 

Was denken Sie?

Francisco Aas

geschrieben von Francisco Aas

Mein Name ist Francisco Carrión und ich wurde 1988 in Ciudad Real geboren, einem Ort, der zunächst nicht mit Oldtimern verwandt war. Glücklicherweise hatte mein Großvater, der sich der Automobilbranche verschrieben hat, Freunde, die Oldtimer besaßen und an der jährlichen Rallye teilnahmen, die in meiner Heimatstadt stattfand (und weiterhin stattfindet) ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

50.6 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger