Handel auf Rädern Rallye 2014
in

Rallye «Handel auf Rädern»

"El Comercio auf Rädern" ist der Name, der dieses Jahr, während des 3.-4.-5. Oktobers, der traditionellen Rallye gegeben wird, die jährlich vom Veteran Car Club of Spain unter der Schirmherrschaft der Autonomen Gemeinschaft Madrid organisiert wird.

Die Ernennung hatte nur einen Qualifizierer: "Erfolg". Eine Zehn für die Fans, Einwohner und Behörden von Aranjuez, dem Zentrum der Veranstaltung; Navalcarnero, eine Stadt, die die Teilnehmer am Samstag in ihren schönen Kopfsteinpflasterstraßen begrüßte; und Chinchón mit seinem prächtigen und traditionellen Platz, der heute als Stierkampfarena diente und auch der einzigartigen Karawane Schutz bot.

Die teilnehmenden Fahrzeuge waren 25, alle vor 1950 hergestellt und die meisten vor 1940. Sie absolvierten die drei Reisetage ohne Probleme mit nur einem Ausfall am letzten Tag und ein paar "Anekdoten" -keine Pannen- im Laufe der Route.

Handel auf Rädern Rallye 2014
Die Rallye „Handel auf Rädern“ war ein Erfolg.

Komm von überall

Die Teilnehmer kamen aus so weit entfernten Städten wie La Coruña, Córdoba, Burgos, Guadalajara und natürlich Madrid. Die Rahmen waren vielfältig: Aston Martin, Cord, Hispano Suiza, Rolls, DKW, Packard, Ford, Mercedes, Dodge, Bentley, Berliet usw., alle im Allgemeinen in tadellosem Magazinzustand.

Samstag 4 eine große Gruppe von Teilnehmern gekleidet, dass sie sich nicht verkleideten, mit Anzügen entsprechend den Fahrzeugen, die sie fuhren. Liebhaber der Mechanik konnten es genießen, Fahrzeuge mit Zwei-, Vier-, Sechs- und Achtzylindermotoren in Bewegung zu hören und zu sehen, mit so exklusiven Teilen wie den beiden 6-Zylinder Rolls Royce Phantom II Springfield, mit Seitenventilen oder den banalsten. Zylinder-Zweitakt aus einem 2er DKW, unter anderem.

Mit den im Kreis geparkten Autos auf dem bereits erwähnten Chinchón-Platz und einem Essen in einem der typischen Restaurants mit Höhlen der Stadt wurde diese Ausgabe von "El Comercio sobre Ruedas" abgeschlossen, ein Termin, der im nächsten Jahr zweifellos wiederholt wird.

 

Mehr Bilder…


 

Was denken Sie?

Johanna betermi

geschrieben von Johanna betermi

Johanna Betermi ist Dominikanerin und lebt in Madrid. Er schloss sein Studium der Sozialkommunikation an der Katholischen Universität von Santo Domingo ab und erhielt später ein staatliches Stipendium für akademische Exzellenz, das es ihm ermöglichte, den Master of Journalism in Television ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

49.8 kFans
1.6 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.1 kVerfolger