in

Ich liebeIch liebe

SEAT 1979. Das Buch über einen Schlüsselmoment in der Geschichte von SEAT

Mit dem Erscheinen von SEAT 1979 wird die bestehende Bibliographie zur Geschichte des nationalen Motorsports erweitert. Eine Arbeit des Historikers Miguel Ángel Águila, die diesen Schlüsselmoment in der Entwicklung von SEAT analysiert.

Historiker Miguel Ángel Águila, Autor des Buches Lancia Coupé und HPE. Die Vergessenen von SEAT, präsentiert nach fast 1979 Jahren Arbeit seine neue Desktop-Ausgabe "SEAT 4" und mit dem Ziel, sein neues Werk anlässlich des 70-jährigen Jubiläums von SEAT zu präsentieren.

Warum SEAT 1979? Der Autor wollte sich auf das konzentrieren, was möglicherweise das letzte von Verwandten ist "normal", wo die Zukunft von SEAT Trotz der wirtschaftlichen Schwierigkeiten schien es zunächst durch den mächtigen FIAT . garantiert. Die Realität sah jedoch ganz anders aus, da der italienische Autogigant unter vielen ernsthaften internen Problemen litt, die im Verlauf der Geschichte enthüllt werden.

Mit dem SEAT 1979-Buch beteiligen wir uns an der Entwicklung des 1919-Motors, der vom Martorell Technical Center entwickelt wurde. Wir werden die Geschichte und die Markteinführung aller 1979 von SEAT präsentierten Neuheiten sowie des 132-2000, des 124 FL90, des Lancia Coupé und HPE.

Aber vor allem werden wir Zeuge der Geburt eines revolutionären Autos für FIAT und SEAT, das für die Zukunft beider Marken entscheidend ist und ein wettbewerbsfähiges Produkt benötigt, um die 80er Jahre im großen Stil zu erreichen. Dieses Auto war der Ritmo und es war wichtig, den Grundstein für die zukünftige Solo-SEAT-Produktion zu legen.

Das Buch hat einen Umfang von 248 Seiten und ist in 10 Kapitel unterteilt, die alle mit Fotografien der Zeit in schwarz/weiß und Farbe illustriert sind.

Der Preis für das Buch SEAT 1979 beträgt 25 Euro zzgl. Versandkosten, und kann unter folgender E-Mail-Adresse bestellt werden: booklancia@hotmail.com

Was denken Sie?

Die Escudería

geschrieben von Die Escudería

'La Escudería' ist das erste hispanische digitale Magazin, das Oldtimern gewidmet ist. Wir geben alle Arten von Maschinen, die sich von selbst bewegen: Von Autos bis Traktoren, von Motorrädern bis hin zu Bussen und Lastwagen, vorzugsweise mit fossilen Brennstoffen ...

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger