Rallye-Festival Trasmiera 2017
in

Rallye Festival Trasmiera: Etwas zum Erinnern

Text: Carlos Sanz / Foto: Anchoafoto

Noch ein Jahr, zwischen dem 25. und 27. Mai, Trasmiera Festival-Rallye. Es ist das klassische Rallye-Auto-Event; wenn auch nicht die wichtigste auf Wettbewerbsebene, so ist sie doch die attraktivste unter denjenigen, die auf dieser Seite der Pyrenäen berufen werden, und wir wagen sogar zu behaupten, dass sie auch auf der anderen Seite zu den besten gehört.

Ja, es ist zu klären: Wenn wir über Rallye-Autos sprechen, beziehen wir uns auf das goldene Zeitalter dieser Spezialität, von den späten 60er Jahren bis zum Beginn unseres Jahrhunderts. Wenn wir über frühere Zeiten sprechen müssten, würde uns jedes der Länder um uns herum tausend Umdrehungen geben.

Aber wir werden aufhören, komplex zu sein und uns mit einer Tatsache zu rühmen: dass in Spanien in nur fünf Jahren die Escudería Rallye Legend Cantabria organisiert werden konnte eine großartige Veranstaltung auf allen Ebenen.

Seite? ˅. Die Region Trasmiera in Kantabrien ist eine privilegierte Enklave für die Ausübung von Sportwagenrennen mit vielen Kilometern wunderschöner Regionalstraßen mit perfekter Linienführung, die durch traumhafte Orte führen.

Institutionelle Unterstützung. Es ist ihnen gelungen, die Verwaltungen sowohl auf regionaler als auch auf kommunaler Ebene einzubeziehen, was für eine Show dieser Größenordnung unerlässlich ist. Es ist in diesen Zeiten keine leichte Aufgabe und wenn nicht zum Beispiel, fragen Sie, wer in den letzten Jahren in Barcelona oder Madrid bei der Organisation eines Auto-Events Unterstützung beim Stadtrat gesucht hat.

Sicherheit. Den enormen Aufwand der Organisatoren in dieser Hinsicht muss man mit Recht anerkennen, auch wenn wir wissen, dass es bei einer Rallye kein Null-Risiko gibt. Es wurden keine Mittel gescheut, die gesamte Strecke perfekt zu markieren, sowie äußerste Wachsamkeit, damit kein Zuschauer an eine gefährliche Stelle gebracht wird.

Internationale Anerkennung. Sie haben es geschafft, viele Teams zu gewinnen. Mehr als 160, davon etwa fünfzig Ausländer und vor allem deshalb von großer Relevanz, weil Teilnehmer mit außergewöhnlichen Einheiten (darunter viele Wagen der Gruppe B) in Trasmiera eintrafen, viele von ihnen ehemalige Offiziere legendärer Fahrer. Dies war unter anderem beim Ford Escort WRC von Carlos Sainz, beim Subaru Imprezza WRX Gr.A von Colin McRae, beim Peugeot 205 T16 von Juha Kankkunen oder beim Lancia 037 von Markku Alen und bei Fabrizio Tabatón der Fall.

Tolle Protagonisten. Neben der außergewöhnlichen Teilnehmerliste, viele von ihnen mit langjähriger Erfahrung in diesen Veranstaltungen, wurden namhafte und bekannte Persönlichkeiten aus der Welt des Motorsports eingeladen. In diesem Jahr nahmen Piloten vom Format von Emilio de Villota, Harri Toivonen, Bruder des verstorbenen Henri, und Jimmy McRae, Vater des unvergesslichen Colin, teil.

Und natürlich ein wunderbares Hobby. Menschen, die die Organisation bedingungslos unterstützen und mitmachen und massenhaft als Zuschauer in allen Bereichen der Strecke dabei sind, machen aus Trasmiera eine tolle Party, ein tolles Festival.

Im Mai 2016, wir haben dir schon ein paar Pinselstriche gegeben was diese Kundgebung bedeutet und was in ihrer vierten Auflage geschah, durch die großartigen Bilder von Unai Ona; Wir werden uns also nicht weiter ausdehnen und werden dies auch in diesem Jahr tun, jedoch nicht ohne den Lesern zunächst zu empfehlen, den nächsten Anruf nicht zu verpassen. Für die Kantabrien wäre es etwas Unverzeihliches und für Außenstehende eine Reise in die Vergangenheit, die sich wirklich lohnt.

Was denken Sie?

Platzhalterbild für Carlos Sanz

geschrieben von Platzhalterbild für Carlos Sanz

Ich wurde 1964 in Madrid geboren, die falsche Zeit und der falsche Ort für einen Autoliebhaber. Es ist bekannt, dass das Angebot an Modellen zu dieser Zeit trotz der spanischen Wirtschaftsexpansion und der erheblichen Zunahme der Autoflotte ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

50 kFans
1.6 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.1 kVerfolger