Spanien-Klassiker-Rallye-Präsentation
in

Neue Spanien-Klassiker-Rallye: Gleichmäßigkeit auf Asphalt

TEXT, FOTO UND VIDEO: ETCETERAL SHIELD

Im Jahr 2018 der 25. Jahrestag der Geburt des Team Etcétera und nach vier erfolgreichen Ausgaben der Spanien Classic Raid, Wir haben geglaubt, dass es an der Zeit ist, dies so gut wie wir es kennen zu feiern, mit der Organisation eines neuen Tests, dem Klassische Rallye Spanien. Auch hier handelt es sich um einen neuartigen Größentest, der in Spanien bisher nicht bekannt ist und unserer Meinung nach nicht einmal in Europa, der Wiege des Motorsports. Es ist eine 8-tägige Gleichmäßigkeitsrallye für Oldtimer. Die Philosophie ist die gleiche wie in Spain Classic Raid: durchqueren Sie Spanien mit einem klassischen Fahrzeug, diesmal jedoch auf Asphalt.

Der Test soll Santander verlassen und in Madrid enden. Zwischen diesen beiden Hauptstädten werden Oviedo, Ponferrada, die Provinzen Salamanca, Cáceres, Córdoba, Jaén, Murcia, Alicante, Valencia, Cuenca und Guadalajara besucht.

Acht Tage, um Spanien mit durchschnittlich 450 km / Tag zu bereisen, mit insgesamt mehr als 3.500 km Rallye. Mit dieser Route wird die Spain Classic Rally die längste Gleichmäßigkeitsprüfung für Klassiker in Europa und wahrscheinlich die schönste sein und Welterbestätten.

[su_youtube url = »https://youtu.be/1j9kRuacxyg»]

Spanien Classic Rally, kolossale Regelmäßigkeit

Zwischen Denkmal und Denkmal, den mythischen Rallye-Abschnitten der spanischen Meisterschaft und mehreren der Europameisterschaften, wie der Subida al Fito, den Rallyes von Kantabrien, Llanes, Príncipe de Asturias, El Bierzo, Sierra Morena, Villajoyosa, Madrid und unzähligen Autonomen testet. Neben den Abschnitten sind einige der of die schönsten straßen der Welt nach Reiseführern, sei es wegen seiner Anordnung oder wegen der beeindruckenden Landschaften und Orte, die sie durchqueren.

Teilnehmer werden alle sein, die Spaß am Fahren, am Tourismus oder am Wettkampf- und Motorsportgeist haben, innerhalb enormer Sicherheitsmargen. Aufgrund unserer Erfahrung können wir die Teilnehmer in zwei Typen einteilen: diejenigen, die eine Reise mit Aussichten und Besuchen versteckter und wunderbarer Orte genießen möchten und diejenigen, die den Impuls der Rennen von gestern, sportlich und würzig im Blut laufen lassen Wettbewerb. Alle, ja, Liebhaber alter Autos, diejenigen, die keine elektronischen Hilfsmittel haben, diejenigen, die wirklich übertragen, was unter ihren Rädern und unter ihrer Haube ist.

Die Organisation bietet allen von ihnen GPS-Tracking und grundlegende mechanische Unterstützung. Und für alle, die mitmachen wollen, aber keinen Oldtimer besitzen, die Organisation auch Es hat Fahrzeuge zu vermieten.

spanien klassiker rallye präsentation rallye regelmäßigkeit asphalt

Die Teilnahme kann für die gesamte 8-Tage-Rallye (Samstag bis Samstag), die halbe Rallye (4 Tage) oder in Einzeletappen erfolgen. Es ist nicht zwingend erforderlich, den gesamten Test durchzuführen; Wer keine freien Tage hat, kann nur einen Teil davon machen.

Preise sind günstiger als beim Spain Classic Land Raid können Sie wählen, ob Sie mit den von der Organisation gekennzeichneten Hotels oder selbst fahren:

  • Komplette Rallye ohne Hotels 1.000 Euro, Preis für die beiden Personen im Team.
  • Komplette Rallye mit gehobenen Hotels, Frühstück, Parkplatz und allen Extras: 2.000 €.
  • Halbe Rallye ohne Hotels 600 Euro und mit Superior Hotels, Parkplatz etc. 1.100 Euro.
  • Einzeletappe ohne Hotel 160 Euro.

Klassische Rallye Spanien Gesponsert wird es von Bosch und hochkarätigen Unternehmen und Institutionen wie Tour España, Paradores oder Galp kooperieren. Die offiziellen Fahrzeuge der Organisation sind Alfa Romeo und im Test werden die Modelle Stelvio und Giulia für Logistikaufgaben eingesetzt.

* Nachrichten vorbereitet durch Pressemitteilung

Was denken Sie?

Die Escudería

geschrieben von Die Escudería

'La Escudería' ist das erste hispanische digitale Magazin, das Oldtimern gewidmet ist. Wir geben alle Arten von Maschinen, die sich von selbst bewegen: Von Autos bis Traktoren, von Motorrädern bis hin zu Bussen und Lastwagen, vorzugsweise mit fossilen Brennstoffen ...

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

50.6 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger