maserati quattroporte catawiki
in

Ich liebeIch liebe ÜberraschtÜberrascht

Maserati Quattroporte 4200 von 1966. Fundstück in Toledo jetzt zur Versteigerung

Dass Frankreich und Deutschland Industriemächte waren, die sich selbst verwalten konnten, war ein ernstes Problem für Europa. So sehr, dass die beiden Weltkriege in nur einem halben Jahrhundert dies als Faktor berücksichtigen mussten. Daher, Auf den Trümmern eines vom deutschen Nationalismus verwüsteten Kontinents erschien nur ein Weg als möglich: Interdependenz. Etwas wirklich Interessantes, denn wenn das Glück Ihres Nachbarn zufällig Ihr eigenes ist ... Dann ist Ihr Nachbar eher ein notwendiger Verbündeter als ein möglicher Feind.

Eine Logik, die mit der Gründung der Wirtschaftsgemeinschaft für Kohle und Stahl 1951 umgesetzt wurde. Unter dieser industriellen Einheit war die Eigenentwicklung untrennbar mit der anderer verbunden. Aus diesem Grund beschritten sie aus den fünfzig Ländern wie Frankreich, Deutschland, Belgien oder Italien einen Integrationsweg, der in den Römischen Verträgen von 1957 seinen Endpunkt hatte. Eine Wirtschaftsstrategie, die Europa dank des Baus großer Verkehrswege für den Industrie- und Individualverkehr immer kleiner machte.

Aus diesem Grund und nachdem die aufstrebende Mittelklasse mit Fahrzeugen wie dem FIAT 500, dem VW Käfer oder dem Citroën 2CV angetrieben wurde, hat die Automobilindustrie das Segment der großen Limousinen im Visier. Mächtig und vornehm herrschte in ihnen der Komfort, den die wohlhabende Industrieschicht der Nachkriegszeit verlangte, um sich auf den neuen Autobahnen, die überall auf dem Kontinent entstanden, schnell fortzubewegen. 1963 wurde der Maserati Quattroporte geboren. Die erfolgreichste italienische Luxuslimousine dank ihrer sechs Generationen, davon a Einheit in Toledo jetzt von Catawiki versteigert.

MASERATI QUATTROPORTE 4200. EIN 5000GT MIT VIER TÜREN

Mitte der fünfziger Jahre zweifelte niemand am enormen Prestige von Maserati, wenn es um Konkurrenz ging. Die Wahrheit ist jedoch, dass die Konten des Unternehmens immer fragiler wurden. Gewohnt, etwa drei Einheiten im Monat zu bauen, war die Vision, sich weiterhin ausschließlich dem Rennsport zu widmen, unhaltbar. Aus diesem Grund brachte Maserati 1957 sein erstes Serienauto auf den Markt: den 3500GT. Ein Sechszylinder 220CV, mit dem die Produktion auf etwa sechzig Fahrzeuge pro Monat gestiegen ist. Eine wahre Lebensader für das Unternehmen aus Modena, das es zwei Jahre später wagte, den spektakulären 5000GT auf den Markt zu bringen.

Auf Basis des 3500 gefertigt, steigerte dieser perfekte Hybrid zwischen Eleganz und Sportlichkeit die Leistung dank fünf Litern Hubraum auf 340 PS. Es schien jedoch, dass an diesen Strom- und Massenproduktionspunkten Der Weg von Maserati musste mehr in Richtung Luxus als in extremen GT-Radikalismus gehen, eine Angelegenheit, die in Italien von Ferrari gut behandelt wird.

Und so war es, denn seine nächste Serienkreation war der Maserati Quattroporte. Die Sportlimousine schlechthin, die unter ihren Designern so berühmte Namen wie Pietro Frua, Nuccio Bertone, Marcello Gandini, Giorgetto Giugiaro oder Sergio Pininfarina hatte.

Eine unbestreitbare Palette von Legenden, die für die verschiedenen Entwicklungen des Modells verantwortlich sind, das seine erste Darstellung im Maserati Quattroporte 4200 findet. Mechanisch basierend auf dem gleichen V8, der den 5000GT angetrieben hat, sein Hubraum ist hier kleiner, um ein dynamisches Verhalten aufzunehmen, das für lange Autobahnfahrten ausgelegt ist. Etwas, das für den Quattroporte keine Belastung ist, hat gegenüber einer gewissen Sportlichkeit in Kurven meist Spielraum. Solange sie mit der gleichen Sanftmut behandelt werden, die sie ihren Passagieren garantieren.

FINDEN IN TOLEDO. MASERATI QUATTROPORTE 4200 IN CATAWIKI

Mit rund 700 gefertigten Einheiten ist der Maserati Quattroporte 4200 ein lebendiger Zeuge der Anfänge der großen Luxuslimousinen. Ein renommierter Klassiker, von dem selten ein zum Verkauf stehendes Gerät zu finden ist, umso mehr, wenn es als Restaurierungsprojekt angeboten wird. Und das ist es, gefunden in der Garage einer Privatsammlung in der Provinz Toledo, ist dieses Exemplar mit dem Code 320 am 15. Juni 1966 in Valencia registriert. Möglicherweise über eine internationale Messe nach Spanien eingereist. Ein Quattroporte ohne Motor und Getriebe, aber mit einer perfekten, rostfreien Karosserie als Ausgangspunkt für die Arbeit.

Außerdem sind die beiden Achsen intakt erhalten. Darunter auch das Heck mit DeDion-System, das beim Quattroporte von 1967 durch eine elliptische Feder ersetzt würde. Nie zuvor restauriert, hat es viele zerlegte Chromdetails erhalten. Mit diesen Eigenschaften, wir sprechen von einem perfekten Fahrzeug für diejenigen, die in ein Restaurierungsprojekt einsteigen möchten komplex, aber mit der Möglichkeit, überragende Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie jedoch auch nach einem Restaurierungsprojekt suchen, das jedoch auf beliebtere Klassiker beschränkt ist, bietet derselbe Verkäufer in einer Auktion, die am selben Tag wie die des Maserati Quattroporte endet, einen neugierigen Daihatsu Compagno von 1966. Viel weniger kostbar als die repräsentative italienische Limousine, aber aufgrund seiner geringen Anzahl in Europa erhaltener Einheiten voller Neugier.

Fotos: Catawiki.

Was denken Sie?

Miguel Sanchez

geschrieben von Miguel Sanchez

Durch die Nachrichten von La Escudería werden wir die kurvenreichen Straßen von Maranello bereisen und dem Gebrüll des italienischen V12 lauschen; Wir werden die Route 66 auf der Suche nach der Kraft der großen amerikanischen Motoren bereisen; wir werden uns in den engen englischen Gassen verlieren und die Eleganz ihrer Sportwagen verfolgen; Wir werden das Bremsen in den Kurven der Rallye Monte Carlo beschleunigen und wir werden sogar in einer Garage verstauben, um verlorene Juwelen zu retten.

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

49.8 kFans
1.6 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.1 kVerfolger