laminierte Kristalle
in

Ich liebeIch liebe

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Glaslaminats. Eine fast 70 Jahre alte Erfindung

Wenn wir an die Installation denken Verbundglas in Autos, reparieren wir normalerweise die Erinnerung in den achtziger und neunziger Jahren. Diejenigen, in denen die Echos der Koenig Specials aus Deutschland widerhallten und eine ganze Jugend zum Tuning anregten, die in den Modifikationen ebenso auffällig wie wirkungslos die Tugend des Motorsports sah. Aber trotzdem, die Wahrheit ist, dass laminierte Kristalle ihren Ursprung in einem ganz anderen Kontext sehen: der aus dem goldenen Zeitalter der Großen Detroits. Genau in den XNUMXer Jahren, als die spektakulärsten Automobile in der Geschichte der Vereinigten Staaten auftauchten.

Weit davon entfernt, die amtierenden Opel Calibras auf Disco-Parkplätzen auszustatten, wurde erst ab Ende der XNUMXer Jahre Verbundglas auf Chevrolet, Buick oder Cadillac montiert. Eine Reihe großer Marken, die sich tatsächlich bis zum denkwürdigen Packard erstreckten, absorbiert von denen des Riesen General Motors, bot EZ-Eye Safety Glass als Option für alle Modelle seiner Tochtergesellschaften an.

Riesig, mit einfachem Zugang zur Kabine und einer einfachen und entspannten Fahrt, haben die großen Amerikaner der Gegenwart nicht an der Einführung von Extras für eine Reise gespart "Wohnzimmer mit Rädern". Etwas, in das Verbundglas perfekt passt, da es den Passagieren eine erfrischendere Umgebung ermöglicht, sie von der direkten Sonneneinstrahlung zu befreien, die entlang langer Autobahnen wie der Route 66 selbst den erfahrensten Menschen gelegentlich einen Hitzschlag erleiden könnte. Ein erster Vorteil, der den Einsatz von EZ-Eye Safety Glass derzeit auf Tausende von Autos ausdehnt.

LAMINAT DER MONDE IN DEN FÜNFZIG. NICHT NUR SONNENSCHUTZ

Sonnenschutz ist ein erster offensichtlicher Vorteil. Der Einbau von Glaslaminat in den XNUMXer Jahren erfolgte jedoch nicht nur aus Bequemlichkeit. Tatsächlich diente es in erster Linie der Sicherheit. Etwas, das im Namen der Tochtergesellschaft steht, die die Schilder für General Motors produziert hat: EZ-Eye-Sicherheitsglas. Ein Lieferant in Toledo, Ohio, der die Sicherheit aus mehreren Gründen im Blick hat. Der erste hat mit der hohen Blendung zu tun, die für viele Unfälle verantwortlich ist. Tatsächlich bestanden viele der Platten nicht aus Vollglas, sondern wurden nur darauf gelegt, um die Unsichtbarkeit zu vermeiden, die durch einen Lichtpunkt in der gegenüberliegenden Position entsteht.

Der zweite betrifft die Sicherheit bei Glasbruch. Etwas, das wir dank der Fortschritte in der Sicherheit zum Glück vergessen haben, die aber im Falle eines Crashs ein echter Albtraum waren. Und ist das? nicht wenige Passagiere wurden von großen Glassplittern enthauptet, die als Guillotine dienten. Eine dürftige Statistik, begleitet von einer weiteren, die langfristig wirkte, da Krebstodesfälle Jahre nach Unfällen registriert wurden, bei denen Dutzende kleiner Glassplitter unter die Haut der Verletzten gesteckt wurden.

Kühlende Erinnerungen an die Notwendigkeit, die Sicherheit vor Glasbruch zu verbessern. Etwas, dass das Glaslaminat an der Versiegelung des Glases beteiligt war, dass sie kontrolliert brechen, weit davon entfernt, Hunderte kleiner Splitter oder große Stücke mit scharfem Profil gewaltsam auszutreiben. Fälle, die so blutig waren, dass Perry Mason selbst gebucht wurde, um zusammen mit seiner Sekretärin Della Street und dem Morddetektiv Arthur Tragg für EZ-Eye Safety Glass zu werben. Alle Charaktere aus der beliebten Detektivserie nach den Romanen von Stanley Gardner.

SIEBZIG JAHRE NACH EZ-EYE SICHERHEITSGLAS

„EZ-Eye hat eine spezielle chemische Zusammensetzung, die einen hohen Prozentsatz der Sonnenstrahlung herausfiltert und dem Sicherheitsmond eine schöne grünlich-blaue Tönung verleiht und verhindert, dass Hitze auf Sie geworfen wird. Es ist das Beste nach der Klimaanlage ”. So wurde in den XNUMXer Jahren Glaslaminat beworben, das auf Beständigkeit gegen Sonnenlicht, aber auch auf Sicherheit bestand. Vorteile dieser Folien aus Polyestersubstrat, die sich von getöntem Glas unterscheiden, da letztere in einem Stück geliefert werden, während das Laminat darauf basiert, dieses extra auf den Mond zu kleben.

Ein Extra, das sich im Laufe der Jahrzehnte in den meisten Serienfahrzeugen durchgesetzt hat. Etwas beeinflusst von einem weiteren bisher nicht erwähnten Vorteil: Privatsphäre. Das wenn, immer im Hinterkopf behalten das Gesetz verbietet das Laminieren der Windschutzscheibe und der vorderen Seitenscheiben. Lücken, bei denen trotz durchgelassenem Sonnenlicht ohne Filter nicht genug eindringt, um den Temperaturabfall im Fahrzeuginnenraum durch die Verbundscheiben auszugleichen. Ein weiterer Vorteil, da auf diese Weise die Kunststoffe und Polster des Autos zu einer besseren Konservierung neigen.

Eine Reihe von Eigenschaften, die viele zwar Newcomer nennen und damit fernab der Klassikerwelt, Sie sind eigentlich ein Upgrade, das bereits vor fast 70 Jahren massiv in Autos von General Motors eingebaut wurde. Weißt du, sogar der gerissene Kriminalist aus Los Angeles trug sie.

Fotos: EZ-Eye.

Was denken Sie?

Die Escudería

geschrieben von Die Escudería

'La Escudería' ist das erste hispanische digitale Magazin, das Oldtimern gewidmet ist. Wir geben alle Arten von Maschinen, die sich von selbst bewegen: Von Autos bis Traktoren, von Motorrädern bis hin zu Bussen und Lastwagen, vorzugsweise mit fossilen Brennstoffen ...

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger