in

Ich liebeIch liebe

Die Top 10 der spanischen Klassiker

Sitz 600, die 'Pelotilla'

El Sitz 600 Es wurde 18 Jahre lang unter der Fiat-Lizenz hergestellt und wurde in Spanien zu einem beliebten Klassiker. Wie viele andere, die einen Kultstatus erlangt haben, wurde es entwickelt, um erschwinglich zu sein und spanische Familien auf die Straße zu bringen, als Autos noch selten waren. Er eroberte die spanischen Straßen und erhielt den Spitznamen "Pellets" aufgrund seiner runden Form und geringen Größe.

Renault 8, unschlagbare Bremsen

Architektonisch dem Vorgänger Dauphine sehr ähnlich, der Renault 8 es brachte einen neuen Stil und neue Technologie mit sich. Er war viel kantiger, mit Allrad-Scheibenbremsen ausgestattet und bot die Option eines Automatikgetriebes, behielt aber das Heckmotor-Layout bei. Der R8 hat sich nach dem Gewinn mehrerer europäischer Rallyes einen Ruf für Zuverlässigkeit und Leistung erworben und heute ist eine gut gewartete und / oder leicht modifizierte Version eine großartige klassische Investition.

Sitz 124, der Bolido von Zanini

Nur ein Jahr vor den ersten Schritten des Menschen auf dem Mond auf den Markt gebracht, erfreute sich dieses mittelgroße Familienauto in Spanien großer Beliebtheit: Insgesamt wurden während seiner 896-jährigen Produktion 136 Einheiten verkauft. Es war beliebt bei Taxifahrern und später bei Rallyefahrern, wo es seinen Erfolg mit vielen Siegen mit Fahrern wie Salvador Cañellas und Antonio Zanini erzielte.

Salvador Cañellas und Daniel Ferrater kehren nach Monte Carlo zurück
Historische Fotos des Seat 124 von Zanini und Petisco in Montecarlo, 1977 (mit freundlicher Genehmigung von Seat)

Sitz 850, etwas mehr als 600

Mit einem ähnlichen Preis wie der Seat 600 kam der 850 mit den notwendigen Verbesserungen auf den Markt, um sich an den Markt der späten 60er Jahre in Spanien anzupassen. Für den Anfang war es sicherer und der Kofferraum war größer, was mehr Platz für Gepäck bedeutete, um auf Reisen ein besseres Erlebnis zu ermöglichen. Es verfügte auch über einen stärkeren Motor, der das Wachstum der Fabrik in der Freizone von Barcelona ankurbelte.

Sitzplatz 850 SpanischSitz 1500, hochfliegend

Fast alle Madrider Taxis in den frühen 70er Jahren waren 1500. Es war der Inbegriff eines High-End-Autos seiner Zeit. Zu einer Zeit, als der Besitz eines 600er bereits Luxus war, fügte der majestätische 1500 einen Hauch von Klasse hinzu, um die Reichen zu unterscheiden. Die 6-Sitzer-Limousine und der Familientourismus waren auch die Autos der Wahl für den Fuhrpark des Mobilparks des Ministeriums.

Renault 4L, zu allem fähig

Gebaut von Renault als Antwort auf den Citroën 2CV und auch bekannt als "Vier Dosen" in Spanien begann der 4L in den 60er-Jahren als Economy-Auto, der Frontantrieb war ein Erfolg. In den 1970er Jahren brachte er eine neue Hippie-Generation ein und in den 80er Jahren wurde er zum Alltagsfahrzeug für Familien, Lieferfahrer und sogar zur Lieblingswahl von Rallyefahrern.

Simca 1000, von Rallye

Der Simca 1000 wurde hergestellt von Diesel-Kehrmaschinen in Spanien und später von derselben Firma mit einem anderen Namen: Chrysler España, SA Sie produzierten 2 Sondermodelle nur für den spanischen Markt. Eine war eine 844cc-Version mit niedriger Spezifikation; Jeder Motor unter 850 ccm würde zu dieser Zeit in Spanien eine erhebliche Steuerermäßigung erhalten, also war dies ein kluger Schachzug. Das andere einzigartige Modell, das nur für den spanischen Markt produziert wurde, war der 1000 GT 61 CV DIN (45 kW). 1970 als leichteste Version des 1200 Coupés eingeführt und 6 Jahre später, nach einigen Design- und Technologie-Updates, schien die in Spanien gebaute Simca 1000 Rallye mit französischen Konkurrenten zu konkurrieren.

simca spanisch

Citroën 2CV, Ausstrahlung aus nächster Nähe

Zusammen mit dem Seat 600 ist der Citroën 2CV half dabei, Spanien in Umlauf zu bringen. Obwohl er nach seiner Enthüllung vom Publikum verspottet wurde, war es sofort ein Hit. Nach dem zweiten Weltkrieg waren nur noch sehr wenige Vorkriegsautos im Einsatz, daher war ein praktisches Kleinwagen zu einem vernünftigen Preis die Lösung. Seine Popularität lebte nicht nur lange nach dem Produktionsstopp weiter, es gab auch eine umfangreiche Produktion von 2CV-basierten Autos in Spanien.

Citroen 2 CV Spanien

Austin Authi 1100 und Mini Authi

Um es der British Motor Corporation zu ermöglichen, ihre Autos in Spanien zu verkaufen, arbeiteten sie mit Nueva Montaña Quijano zusammen und daraus entstand der Autohersteller Authi aus Pamplona. Authi produzierte unter eigenem Namen nahezu exakte Kopien der BMC-Modelle Austin und Morris, um spanische Unternehmen vor einer drohenden ausländischen Übernahme zu schützen. Das Unternehmen überlebte nur 11 Jahre.

Obwohl Authi 1965 gegründet wurde, begann die Produktion erst 1968. In diesem Jahr brachten sie die 1275 C-Version des heraus Mini ausgestattet mit einem luxuriösen Interieur, das ein hölzernes Armaturenbrett mit vielen Uhren enthielt. Sie erzielte die höchsten Verkaufsrekorde in der kurzen Firmengeschichte. Tatsächlich war es so beliebt, dass Authi später einen Mini 850, einen Mini 1000 und einen Mini Cooper 1300 zu seiner Produktpalette hinzufügte, um die Attraktivität zu steigern.

Mini-Spanisch

En Catawiki Sie finden eine große Auswahl an Klassikern, modernen Klassikern und Automobilia, darunter auch einige der in diesem Artikel aufgeführten spanischen Klassiker. Auf der Online-Auktionsplattform werden monatlich mehr als 800 Klassiker versteigert wöchentliche Oldtimer-Auktionen von Catawiki der beste Ort, um einen Klassiker für sich selbst zu finden. Melden Sie sich zunächst für ein kostenloses Konto an hier.

Was denken Sie?

Catawiki

geschrieben von Catawiki

Catawiki ist eine internationale Plattform (Web und App), auf der jede Woche Unikate wie Oldtimer, Comics, Kunst, Mode, Schmuck, LEGO, Antiquitäten versteigert werden. Jede Woche finden Sie mehr als 37.000 Artikel, die so einzigartig und besonders sind, dass Sie nur Wow sagen können!

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger