in

Juan Fernández erhält den Antic Car Award

Die siebte Ausgabe des Antic Car Award, ins Leben gerufen im Jahr 2008 von der Antic Car Club de Catalunya an eine relevante Persönlichkeit der Automobilwelt in einem ihrer Bereiche, wurde Juan Fernández García aus Sabadell verliehen, außergewöhnlicher und produktiver Fahrer von Autos aller Art (und Motorräder in den Anfängen), die sich seit über 40 Jahren besonders bei Berg-, Rallye- und Rundstreckenveranstaltungen auszeichnet.

Die vom ACCC eingesetzte Jury hielt die Wahl von Juan Fernández für gerecht, weil er eine beispiellose Sportfigur mit einer langen und erfolgreichen Karriere ist, in der es 2 europäische Titel gibt, 17 spanische, 19 katalanische und fast 300 Siege bei Rennen aller Art , alles getragen von einer tadellosen menschlichen Kategorie, weshalb er einstimmig als Vorbild für neue Piloten und Generationen gilt.

Juan Fernández ist zweifellos der professionellste Amateurfahrer, der den Motorsport gegeben hat, und der Spanier mit der produktivsten und vollständigsten Erfolgsbilanz der Geschichte. Er begann in den frühen 50er Jahren mit dem Motorradrennen und wechselte zu Autos, die den ehemaligen Präsidenten des RACC, Salvador Fábregas, begleiteten. 1963 debütierte er als Pilot und entwickelte eine intensive Sportkarriere, die bis in die 90er Jahre nicht aufhörte: Berge, Rallyes, Rundstrecken, er gewann in allen Disziplinen, obwohl sein Lieblingsgelände Bergrennen waren.

Juan Fernández 1966 (Formelarchiv)
Juan Fernández 1966 (Formelarchiv)

Ein großer Reiter

Fernández hat tolle Autos gefahren, Seine denkwürdigsten Autos sind die anderen Porsche: 904, Carrera 6, 911 und 908, von denen einer (908/3) den 5. Platz bei den 24 Stunden von Le Mans belegte. Mit einer langen Geschichte bei Bergwettbewerben mit Lola- und Osella-Anhängern (und den unverkennbaren Danone-Farben) gab Fernández einen großen Schub für eine angehende Persönlichkeit, Fermín Vélez, den er mit seinen eigenen Fahrzeugen und Sponsoren unterstützte, bis er die Spitze erreichte.

Juan Fernández: „Ich bin so dankbar wie überrascht über diese Auszeichnung, ich hätte nicht erwartet, dass meine Erfolge nach so vielen Jahren noch in Erinnerung bleiben. Ich nehme die Auszeichnung mit Ehre entgegen und verspreche, sie mit großer Zuneigung zu behalten. Ich lade all meine vielen Freunde ein, am Liefertag zu kommen, es wird ein großartiger Moment sein, sich an den Motorsport zu erinnern, aus dem wir gekommen sind."

Pablo Gimeno, Schöpfer des Antic Car Award: „Noch ein Jahr gab es keine Diskussion, Juan Fernández verdient es, in die Liste der Gewinner aufgenommen zu werden, er hätte die Auszeichnung sogar schon früher erhalten sollen, aber trotzdem befindet sich Juan jetzt in einem guten persönlichen und gesundheitlichen Moment und die Gelegenheit für uns zu zahlen ihm alle Ehre, die er verdient“.

Juan Fernández im Auto Retro Barcelona 2013 (Irene López Sanz)
Juan Fernández im Auto Retro Barcelona 2013 (Irene López Sanz)

Juan Fernández, derzeit 83 Jahre alt, übernimmt die Nachfolge einer renommierten Gewinnerliste: Juan Llorens (2008), Sebastià Salvadó (2009), Vicente Aguilera (2010), Jaime Alguersuari (2011), Antonio Zanini (2012) und Joan Villadelprat ( 2013).

Die Übergabe des VII Antic Car Award findet am Stand des Antic Car Club de Catalunya am Ende der ersten Auto Retro Barcelona Tour statt. Donnerstag, 4.

Die 31 Auto Retro Barcelona, Internationale Automobilausstellung, Motorrad, Luftfahrt, klassische Nautik und all ihre weite Umgebung findet dieses Jahr vom 4. bis 8. Dezember statt und beginnt ein neues Jahrzehnt des Lebens mit der Erwartung, die mehr als 30.000 m² in den Palästen 2 und 3 zu besetzen ( Plaza Universo) des Veranstaltungsortes Fira de Barcelona Montjuïc.

* Nachrichten vorbereitet durch Pressemitteilung
 

Was denken Sie?

Johanna betermi

geschrieben von Johanna betermi

Johanna Betermi ist Dominikanerin und lebt in Madrid. Er schloss sein Studium der Sozialkommunikation an der Katholischen Universität von Santo Domingo ab und erhielt später ein staatliches Stipendium für akademische Exzellenz, das es ihm ermöglichte, den Master of Journalism in Television ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

49.8 kFans
1.6 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.1 kVerfolger