in

Die ungewöhnlichen Helden von Gerald Bear

Vor ein paar Wochen habe ich meine Nachrichtenquellen überprüft, als ich auf diese kuriosen Designs gestoßen bin vom Illustrator Gerald Bär. Wie ihr seht, ist die Serie Unkonventionelle Helden ist eine Stilübung, bei der der Künstler sich vorstellt, wie Superheldenautos aussehen würden und Protas von großartigen Filmen und Serien für den Fall, dass ihre Schöpfer sich dafür entschieden haben für die beliebteste Seite des Motorsports.

Bears Designs machten mich sofort witzig, die Wahrheit ist, dass diese kleinen Krieger mich normalerweise zum Lächeln bringen. Und warum müssen Superhelden-Reittiere immer groß und mächtig sein? Mark Twain sagte, dass Humor die mächtigste Waffe der Welt ist ...

Zu der Zärtlichkeit, die diese nostalgischen Maschinen normalerweise wecken, kommt noch hinzu: Ich bin sicher, dass der Joker einem Batmobil auf Basis eines Citroën 2CV zu Füßen fallen würde; Oder dass die bösen Decepticons von Transformers vor Angst sterben würden, wenn sie einen Autobot-Boss in einem Vespa-Motorrad inkarnieren sehen. Auf der anderen Seite wäre Team A noch verletzender, wenn es einen französischen Van gewählt hätte, um auf der Suche nach sozialer Gerechtigkeit durch die Vereinigten Staaten zu reisen.

Michael Knight hätte diesen Käfer anstelle seines bekannten Pontiac "Kitt" Trans-Am . tragen können
Michael Knight hätte diesen Käfer anstelle seines bekannten Pontiac "Kitt" Trans-Am . tragen können

Und was ist mit den Blues Brothers und dem Bluesmobile? Sein massiver Dodge Monaco aus den Sechzigern und Siebzigern war nicht schlecht, aber ich denke, es wäre billiger und im Falle einer Cooper-Version schneller gewesen, in einem Mini angetrieben zu werden. Es passiert mehr oder weniger das Gleiche mit dem DeLorean Zurück in die Zukunft; ja, es ist ein Auto mit einer riesigen Persönlichkeit, aber ein guter Fiat 500 Abarth wäre viel aufregender mit 140 km/h gefahren.

Was bleibt uns noch übrig ... Ach ja, der Dodge Charger General Lee. Ein gutes Gerät, ja Sir, mit Ausnahme dieses Gemäldes, das zumindest in einem Four Cans etwas sympathischer gewesen wäre. Schließlich, und obwohl ich Zeichnungen im Tintenfass hinterlassen habe, glaube ich, dass Starsky und Hutch den Unterschied nicht bemerkt hätten noticed ein Fiat Panda und Ihr originaler Ford Torino Oder vielleicht doch? Bis morgen!

 

Bilder in voller Größe (650 px. Ca.)


 

Was denken Sie?

Javier Romagosa

geschrieben von Javier Romagosa

Mein Name ist Javier Romagosa. Mein Vater war schon immer eine Leidenschaft für historische Fahrzeuge und ich habe sein Hobby geerbt, während ich zwischen Oldtimern und Motorrädern aufgewachsen bin. Ich habe Journalismus studiert und tue dies weiterhin, da ich Universitätsprofessor werden und die Welt verändern möchte ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

49.8 kFans
1.6 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.1 kVerfolger