in

An diesem Wochenende kehrt Retromóvil Madrid zurück

Mit 16.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche und einem thematischen Schwerpunktprogramm im Parkbereich wird auf der IFEMA eine Neuauflage der Retromóvil Madrid präsentiert. Wir sagen Ihnen die Hauptattraktionen, die wir auf dieser Messe sehen können

Nach und nach verging der schwierigste Teil der Pandemie Ereignisse abrufen können von Klassikern mit totaler Normalität. Somit kehrt das Retromóvil Madrid an diesem Wochenende nach dem Erfolg des letzten Jahres zur IFEMA zurück. In der Hoffnung, sich dank des erneut als einer der Referenztermine für die spanischen Fans zu bestätigen 16.000 Quadratmeter Ausstellung. Voller Räume, in denen nicht nur verschiedene Autos oder Motorräder gezeigt werden. Aber auch Automobilia, Zeitschriften, Ersatzteile und allerlei Informationen rund um Clubs oder Dienstleistungen rund um den Motor, Restaurierung und Sammeln.

Was ist nun das Besondere an dieser Ausgabe von Retromóvil Madrid? Zunächst wird besonderes Augenmerk auf 75 Jahre Ferrari gelegt. Zweifellos einer der Räume, denen mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Darüber hinaus ist in Fortführung von Sport und Leistung eine eigene Ausstellung auf der geplant 50 Jahre BMW M. Abgerundet wird das Ganze mit dem ebenfalls halben Jahrhundert des Porsche 911 RS oder dem bereits wiederkehrenden Concours d'Elegance. Ein Akt, bei dem Sie verschiedene High-Level-Modelle in perfektem Zustand sehen können.

Darüber hinaus befinden sich die Sehenswürdigkeiten im Retromóvil Madrid nicht nur im Pavillon. Ganz im Gegenteil, draußen können Sie verschiedene thematische Konzentrationen genießen. Unter ihnen stechen die am Samstag um 10 Uhr morgens hervor. Entwickelt für so unterschiedliche Fahrzeuge wie Ferrari, BMW M, SEAT 600 oder SEAT 124, 1430 und 124 Sport. Kurz gesagt, eine perfekte Verbindung zwischen beliebten nationalen Klassikern und hochfliegenden Sportwagen. Gibt es eine bessere Mischung für die Fans?

Werden andererseits am Sonntagmorgen die Fans an der Reihe sein, die sich mehr auf den amerikanischen Motor konzentrieren? Auf diese Weise wird es ab 10 Uhr morgens Konzentrationen von Harley-Davidson, Mustang und amerikanischen Klassikern im Allgemeinen geben. Natürlich die Treffen des Club Porsche Spanien wird für den nötigen europäischen Kontrapunkt sorgen.

Im Inneren des Retromóvil Madrid werden auch Bücher ihren Platz haben. Und genau das ist schließlich einer der Anreize des klassischen Motors, unsere Vergangenheit zu untersuchen und zu ordnen. Dank dessen wird am Samstag um 13:XNUMX Uhr das Buch vorgestellt Der 600, ein Traum auf Rädern. Wie viele von Ihnen wahrscheinlich wissen, fröhlich geschrieben von unserem Kollegen Javi Martín. Es ist ein vollständiger Band, herausgegeben von Larousse, voller Daten, Aufmerksamkeit für die spezifischsten Versionen und einer großen Menge an grafischer Dokumentation. Es wird sicher ein interessanter Akt.

Ebenso wird Daniel Ceán-Bermúdez sein Buch 50 Years of Mountain Racing vorstellen. Ein weiterer Akt, der mehr als eine Person dazu anregen wird, in den zahlreichen Räumen, die Büchern und Zeitschriften gewidmet sind, nach Dokumentationen zu suchen. Den Rest wissen Sie bereits. Verpassen Sie nicht den Kauf- und Verkaufsraum, um interessante Raritäten zu finden, die Räume Ihrer Lieblingsclubs – wie jedes Jahr 2022 wird es auch die von Lancia geben – und vor allem eine gute Zeit mit Höflichkeit haben. Tickets gibt es für 15 Euro an der Abendkasse und 12 Euro im Vorverkauf. Außerdem haben Kinder bis 8 Jahre freien Eintritt.

PD. Denken Sie daran, dass die Öffnungszeiten des Retromóvil Madrid am Freitag und Samstag von 10 bis 20 Uhr sind, während es am Sonntag um 17 Uhr seine Türen schließt.

Avatar-Foto

geschrieben von Die Escudería

'La Escudería' ist das erste hispanische digitale Magazin, das Oldtimern gewidmet ist. Wir geben alle Arten von Maschinen, die sich von selbst bewegen: Von Autos bis Traktoren, von Motorrädern bis hin zu Bussen und Lastwagen, vorzugsweise mit fossilen Brennstoffen ...

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

58 kFans
1.8 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.5 kVerfolger