in

'Coppa di Sicilia': Eine Reise durch die Zeit

Heute wird der Motorsport auf den Millimeter genau gemessen. Und das ist es, obwohl das letzte Wort immer auf die intuitiven Handlungen von Piloten oder Ingenieuren antwortet ... Die Wahrheit ist, dass dank einer hypertechnischen Methodik alles bis ins Detail geplant ist. Vor fast einem Jahrhundert war das nicht der Fall; die alten Karrieren reagierten mehr auf das heroische Verlangen, das von den Emotionen diktiert wurde, als auf das, das so kalt wie ein mathematischer Taschenrechner war.

Einsame Gentlemen, die den Sprung von den Britischen Inseln auf den Kontinent geschafft haben, um die Vorteile ihrer Mechanik zu demonstrieren, knifflige Piloten, die Ihnen Glück wünschen, nachdem sie das Rennen durch Bestechung eines Hirten behoben haben, Alchemisten-Lehrlinge, die auf ihrem eigenen Gaumen eine neue Mischung erstaunlicher Öle versuchen, um seinen Motor und… Ein gelassener und professioneller italienischer Fahrer.

Charaktere alle aus einer visuellen Geschichte, in der Erlebe noch einmal all das Rough und Tumble des zukunftsweisenden Motorsports. Eine Produktion, die es schafft, in nur 15 Minuten den Staub, die Geschwindigkeit, das Risiko und die Folklore einer Zeit zu vermitteln, als der Motor noch eine Pionierleistung war. Alles zu ehren Enzo Ferrari.

[Ihre_vimeo-URL = »https://vimeo.com/122517556 ″ Breite =» 700 ″]

"ES IST NUR EIN TRICK"

So italienisch wie persönlich, der Regisseur Paolo Sorrentino In seinem jüngsten Film La Gran Belleza drückte er - vielleicht ohne es zu merken - aus, wie die Welt des Kinos ist. In ihr Ein Illusionist lässt eine Giraffe in einem Moment der Ablenkung vom traurigen Protagonisten verschwinden; zu seiner Überraschung antwortet der Verantwortliche für diese Magie mit einem erschwinglichen "Es ist nur ein Trick".

Und das ist es schließlich, das kino ist nur ein trick. Ein komplexer Trick, um Geschichten zu kreieren oder nachzubauen, solange Kamera und Drehbuch harmonieren; Im Falle des Kurzfilm Coppa di Sicilia Sie tun es und bauen eine Geschichte auf, die uns in die alten Karrieren der 20er Jahre zurückversetzt, und ihre Atmosphäre mit einer Gründlichkeit wieder herstellt, die kein puristischer Anhänger dieser alten Kunststücke verpassen würde.

[your_youtube url = »https://youtu.be/S-SEVRnX-Lk»]

All dies im Auftrag von Ferrari selbst, das den Film an Orten wie seinem Vergnügungspark in Abu Dhabi zeigt – lesen Sie Gibbons Klassiker Geschichte des Untergangs und Untergangs des Römischen Reiches in einem neuen Kontext – zum größeren Ruhm von ein Gründer, der, bevor er von Rennmodellen inspirierte Straßenversionen kreierte, jahrelang für Alfa Romeo fuhr.

Natürlich hat er das in keiner Coppa di Sicilia gemacht. Nie Warum…

Dies ist Teil des Tricks, da die Handlung in diesem fiktiven Wettbewerb das platziert, was inspiriert von Rennen wie der Targa Florio, das 2018 sein 112-jähriges Jubiläum feiert und auf sizilianischen Straßen rollt.

DAS BESTE DER ZEIT

Zusammen mit der Handlung, in der es nicht an Schelmen, Risiko und Mädchen mangelt… Die Coppa di Sicilia hat einen offensichtlichen Reiz für die Leser von La Escudería. Die Rede ist natürlich von Autos, wahren Protagonisten für die Kamera – und das Mikrofon – perfekt dargestellt dank einige Bilder und Postproduktion signiert von #UPP Films, das gleiche tschechische Haus, das für die großartigen Fotografien in Blade Runner 2049 mitverantwortlich ist.

In Anlehnung an die für die Zeit so typische Aufteilung nach Ländern haben wir einen Sportwagen in Englisch grün, der von einem ganzen pilotiert wird.“Gentleman”Wer trotz der um ihn herum organisierten Apokalypse weiterhin ganz normal seine Pfeife raucht, ein ganz neuer Mercedes weiß a FIAT rot mit einem riesigen Kalender und… Die beiden Hauptprotagonisten des Films: die Bugatti Typ 35 Blau des bösartigen französischen Schurken zusammen mit dem Alfa Romeo RL des gelassenen Enzo Ferrari, in einem dunkleren Rot lackiert als die Signatur des Hauses in Maranello.

Ein Enzo Ferrari, gespielt vom Filmstuntman Angelo Ragusa - verstarb am 14. März - und mit dem er sowohl das gute Fahrverhalten eines Autos als auch seine charakteristische Nase teilt. Der zentrale Charakter eines visuellen Spektakels, um den Mann zu feiern, der sich mit dem Bau von Straßenautos einzig mit dem Ziel begab, das zu finanzieren, was ihn wirklich begeisterte: den Rennsport.

Was denken Sie?

Miguel Sanchez

geschrieben von Miguel Sanchez

Durch die Nachrichten von La Escudería werden wir die kurvenreichen Straßen von Maranello bereisen und dem Gebrüll des italienischen V12 lauschen; Wir werden die Route 66 auf der Suche nach der Kraft der großen amerikanischen Motoren bereisen; wir werden uns in den engen englischen Gassen verlieren und die Eleganz ihrer Sportwagen verfolgen; Wir werden das Bremsen in den Kurven der Rallye Monte Carlo beschleunigen und wir werden sogar in einer Garage verstauben, um verlorene Juwelen zu retten.

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

50.6 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger