in

BMWs E24-Treffen in Cordoba

Zwischen Freitag, 30. September und Sonntag, 2. Oktober, findet die zweite jährliche Zusammenkunft der Mitglieder des E24-Club Spanien.

Als Treffpunkt wurde diesmal die andalusische Stadt gewählt Priego de Cordoba, insbesondere im Hotel Villa Turística de Priego, einer wunderschönen Anlage, die im reinsten Stil der Cordovan-Dörfer erbaut wurde und sich im Zentrum des Naturparks Sierras Subbéticas befindet, von wo aus Sie unglaubliche Sonnenuntergänge genießen und die Plantagen von Birnbäumen, Quitten und vor allem seine unendlichen Olivenhaine.

Wie immer nahmen zahlreiche Mitglieder des Clubs an der Versammlung teil, natürlich begleitet von ihrem Talisman-Fahrzeug, das nichts anderes ist als der BMW aus der ersten Generation der 6er Reihe, das schöne und elegante Coupé E24 Karosserie, Das Chassis basiert auf dem der E12-Limousine in ihren ersten Modellen zwischen 1976 und 1982 und auf dem des E28 von '82 bis 1989.

Auf dem Hotelparkplatz bis zu achtzehn Einheiten des mythischen BMW kommen aus verschiedenen Provinzen, wie Huelva, Granada, Malaga, Murcia, Alicante, Valencia, Ciudad Real, Huesca, Madrid und sogar von den Balearen. Einheiten der verschiedenen E24-Modelle. Die meisten waren 635 CSI, es gab aber auch einige M635 CSIs, einen 633 CSI von 1977 und sogar eine Wechseleinheit, die einen S38-Motor aus dem M5 E34 mit 3.6 Litern und 315 PS verbaute.

Die Teilnehmer kamen am Freitag tagsüber an, aber der Haupttag der Konzentration war der Samstag. Am nächsten Tag fand morgens im Hotel das typische Ritual der offenen Hauben statt, bei dem allerlei Informationen ausgetauscht und Neuigkeiten vermutet werden. Später die Entourage von BMWs Er ging im Gänsemarsch, um eine Route durch die zuvor erwähnten Subbetischen Berge zu machen, bis er die Spitze der Fledermaushöhle neben der Stadt Zuheros erreichte.

Von dort ging es nach La Zagrilla, um ein herrliches Barbecue und ein erfrischendes Bad im Pool zu genießen. Schließlich gingen sie zum Abendessen zurück ins Hotel, um zwischen Umarmungen und Gelächter ein paar Drinks zu sich zu nehmen, wo sie mit einer vom Moto Guzzi Club organisierten Konzentration zusammenfielen. Am Sonntag war die Versammlung geschlossen und sie verabschiedeten sich bis zur nächsten, die auf der Brücke von sein wird Mai 2017 mit noch festzulegendem Ziel.

Was denken Sie?

Platzhalterbild für Carlos Sanz

geschrieben von Platzhalterbild für Carlos Sanz

Ich wurde 1964 in Madrid geboren, die falsche Zeit und der falsche Ort für einen Autoliebhaber. Es ist bekannt, dass das Angebot an Modellen zu dieser Zeit trotz der spanischen Wirtschaftsexpansion und der erheblichen Zunahme der Autoflotte ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

50.6 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger