bmw 2000 touren
in

Ich liebeIch liebe

BMW 2000 Touring. Ein halbes Jahrhundert für dieses kompakte Fließheck

Konzipiert als Einstiegsmodelle in das BMW-Programm nach dem Erfolg der Limousinen und Coupés der Neuen Klasse, verfügte die 2er-Reihe über eine Vielzahl von Motoren und Optionen. Einer von ihnen sollte eine als Touring bekannte Karosserie tragen, die ein fortschrittliches Fließheck mit einer breiten Heckklappe und einem guten Zugang zum Laderaum bildete. Es erschien mit der ersten Aktualisierung der Reihe im Jahr 1971 und wird jetzt ein halbes Jahrhundert als hochgeschätztes Auto unter Sammlern.

Vor dem Zweiten Weltkrieg war BMW ein führendes und etabliertes Unternehmen. So sehr, dass er sich sogar mit dem 328 rühmen durfte. Der fantastische Sportwagen, der eine Epoche prägen kann. Protagonist der 1940 Mille Miglia, bei dem die offizielle Mannschaft des bayerischen Hauses den Sieg errang. Außerdem belegen sie die Plätze drei, fünf und sechs bei einer Demonstration der zu dieser Zeit unerreichten Spitzentechnologie. Nichtsdestotrotz, nach Kriegsende wurde seine Fabrik in München durch die Bombenangriffe verwüstet. Außerdem gelangte Eisenach in die Hände der Sowjets, weil es in dem Gebiet lag, das ab 1949 die DDR sein sollte.

So verbrachte BMW einige wirklich schwierige Jahre, in denen es sogar Küchengeräte herstellen musste, um zu überleben. Tatsächlich war auch vier Jahre nach dem Krieg das einzige Fahrzeug von BMW das Motorrad R24. Eine Situation, die 1951 mit dem 501 begann. Eine imposante Luxuslimousine mit Sechs- und Achtzylinder-Mechanik, die einen tollen Kontrast zur Isetta bildete. Das in Lizenz der italienischen ISO produzierte Kleinstwagen. Ideal für den Nachkriegsmarkt, aber ungeeignet für ein Unternehmen mit dem Prestige von BMW.

Mit diesem von Bipolarität geprägten Angebot fehlte BMW noch bis weit in die fünfziger Jahre ein für die neue Mittelklasse geeignetes Modell. Genau die Art von Modell, die jede Marke braucht, um massive Verkäufe zu erzielen und ihr Überleben zu sichern. Überleben, das im Fall von BMW in Frage gestellt wurde, wird seine Übernahme durch Daimler immer plausibler. Das Erscheinen des 1959er Zweizylinders im Jahr 700 kurbelte jedoch den Absatz an und rettete die Eigenständigkeit der Marke.

bmw 2000 touren

Ein Trend, der mit dem Erscheinen der Limousinen der Neuen Klasse im Jahr 1962 und der kompakteren Serie 2 im Jahr 1966 verstärkt wurde. Modelle, die in ihrem ersten Update -1971- eine so interessante Karosserie hatten wie die des Touring 2000 die nun ein halbes Jahrhundert ihres Bestehens feiert.

BMW 2000 TOURING. ERWEITERUNG DES SERIE 2-ANGEBOTS

Als Kurzversion der Neuen Klasse konzipiert, beglichen die Modelle der primitiven 2er-Reihe – die aktuelle startete 2014 – schließlich mit über 800.000 verkauften Einheiten die Rechnung von BMW. In diesem Sinne sind diese Autos mit einem Hubraum von 1 bis 6 Litern sie boten der Mittelklasse ein alltagstaugliches Auto mit den Qualitäten und dem Prestige von BMW. Genau der Ansatz, den die Marke ab 1975 mit der Einführung des E21 replizierte. Ursprung der immerwährenden kompakten Serie 3. Dominiert von zweitürigen Karosserien spielten diese Modelle erfolgreich die Rolle des Einstiegsmodells.

Darüber hinaus hatte die Serie 2 aufgrund ihrer Abmessungen ein enthaltenes Gewicht. Charakteristisch, dass diese Modelle zusammen mit dem Heckantrieb und dem guten dynamischen Verhalten die perfekte Basis für so bemerkenswerte Sportwagen wie den 2002 Turbo von 1973 machten. Das erste Turbomodell in der Geschichte des deutschen Hauses. Kann die Leistung der bisher sportlicheren Versionen um mehr als ein Drittel steigern und erreicht damit bis zu 170 PS. Zweifellos der aggressivste Vertreter der Serie 2. Welche er seit 1969 so wichtige Erfolge wie den Sieg seiner Klasse in der Tourenwagen-Europameisterschaft dank 2002 einfahren konnte.

Dieser Rennerfolg steigerte nur das Prestige der Marke. Was die Rückkehr dieser sportlichen Anstrengung in steigenden Verkaufszahlen sah. Daher, Von Anfang an wurde versucht, der Serie 2 nicht nur Vielseitigkeit in der Motorenpalette, sondern auch in der Karosserie zu verleihen.. Auf diese Weise entstand neben verschiedenen mehr oder weniger raffinierten Oberflächen die Cabrio-Version. Ein Modell mit klarer spielerischer Neigung. Was 1971 mit einer praktischen Version von 2000 ausgeglichen wurde. Ausgestattet mit einer Schrägheckkarosserie mit der breiten Heckklappe, die die Heckscheibe integriert und einen einfachen Zugang zum Laderaum ermöglicht.

EINE VERSION DER ZEIT VORAUS

Die 2er-Reihe wurde als kleinere Einstiegsmodelle konzipiert als die Limousinen und Coupés der New Class. Deshalb hatten sie immer einen kurzen Kampf. Auf diese Weise mussten die Karosserien zweitürig sein. Allerdings immer mit einem ausgeprägten und hervorstehenden dritten Volumen, in das der Kofferraum integriert wurde. Daher, die Karosserie des 2000 Touring war bei ihrer Einführung 1971 ziemlich kühn. Eine Linie mit nur zwei Bänden aufstellen. Eine Stilübung, die zu dieser Zeit nur den R16 in den europäischen Großserienautos hatte. Und ja, ein Fünftürer zu sein.

Deshalb ist die Idee des BMW 2000 Touring etwas ganz Besonderes. Denn er stellt eines der wenigen in Europa gefertigten Schrägheck-Modelle im Kleinformat und mit nur drei und nicht fünf Türen dar. Ein Experiment, das BMW Jahre später mit dem 3er Compact von 1993 wiederholte: Ein Fahrzeug der Akzeptanz, das in Meinungen geteilt wird, aber von einem guten kommerziellen Absatz unterstützt wird. Im Gegensatz zu den mageren Verkäufen des 2000 Touring - weniger als 2000 montierte Exemplare. Was viele zuschreiben dieses Modell Mit dieser Karosserie war sie ihrer Zeit voraus, die einem Modell, das durchaus sportlich wirken konnte, volle Funktionalität verlieh.

Tatsächlich ist der Vorbereiter Alpina Er zögerte nicht, einige BMW 170 Touring, von denen nur vier vermutet werden, auf 2000 PS hochzufahren. Im Gegensatz dazu reichte die Standard-Mechanik von 85 bis 130 CV, je nach Hubraum, der aus allen für das Touring-Modell verfügbaren Modellen ausgewählt wurde. Außerdem konnte man zwischen Versionen mit Vergaser und anderen mit Einspritzung wählen. Wahl, die hinzugefügt wurde, um zwischen dem Viergang-Schaltgetriebe und einer Automatik wählen zu können. Eine ganze Palette von Optionen, die jedoch nicht davor bewahrten, die Produktion des BMW 1974 Touring 2000 einzustellen.

Fotos: BMW Classic / RM Sotheby's

Was denken Sie?

Miguel Sanchez

geschrieben von Miguel Sanchez

Durch die Nachrichten von La Escudería werden wir die kurvenreichen Straßen von Maranello bereisen und dem Gebrüll des italienischen V12 lauschen; Wir werden die Route 66 auf der Suche nach der Kraft der großen amerikanischen Motoren bereisen; wir werden uns in den engen englischen Gassen verlieren und die Eleganz ihrer Sportwagen verfolgen; Wir werden das Bremsen in den Kurven der Rallye Monte Carlo beschleunigen und wir werden sogar in einer Garage verstauben, um verlorene Juwelen zu retten.

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger