Retro-Auto Barcelona 2018 Vorschau
in

AutoRetro 2018: Die Show beginnt

TEXT: AUTORETRO BARCELONA / FOTOS: LA ESCUDERÍA

Die 35. Ausgabe von Auto Retro Barcelona, die vom 18. bis 21. Oktober stattfindet, wird niemanden gleichgültig lassen. Mehrere Faktoren werden dies zu einem Thema machen, das gelebt und in Erinnerung bleibt. Zur traditionellen Handelsausstellung fügen wir in diesem Jahr ein Programm paralleler Aktivitäten hinzu, die durch Aktion, Spektakel und Anerkennung von Unternehmen und Marken gekennzeichnet sind, die zur industriellen Entwicklung der Stadt Barcelona in den 50er Jahren beigetragen haben.

Etwa 50.000 Quadratmeter de Fira de Barcelona-Montjuïc, verteilt auf die Paläste 1 und 2 und die Plaza del Universo, wird die Oberfläche dieser Makrobühne sein, die dem klassischen Motor gewidmet ist. Mehr als 250 Aussteller aus Spanien und verschiedenen europäischen Ländern, mehr als ein halbes Tausend klassische Fahrzeuge (Autos und Motorräder) und Tausende von Referenzen in Teilen, Zubehör, Zubehör, Werbung für Vintage-Objekte usw. sie bilden die Grundelemente des kommerziellen Raums der Messe, eine Plattform für Sichtbarkeit und Chancen für diesen Geschäfts- und Wirtschaftssektor.

Das Oldtimer-Segment wird an dieser Ausgabe von den Firmen teilnehmen Bentley und Ferrari Classiche, das seine Authentifizierungsdienste für Katalonien präsentiert, die bereits in dieser Show Tradition von Porsche und Mercedes haben. Die Präsenz unabhängiger Gastronomen und Vermarkter garantiert die Verfügbarkeit von Einheiten von Traditionsunternehmen wie Aston Martin, Hispano Suiza, Jaguar, Bugatti, Rolls Royce oder so beliebten Produkten wie Seat, Renault, Citroën usw.

Mittlerweile die Welt der zwei Räder Es wird von den wichtigsten Unternehmen in diesem Segment mit Vorkriegs- und Klassikern von Marken wie Harley Davidson, Montesa, Ossa, Ducati, Lambretta, Vespa, Norton, Bultaco, Honda, Lube usw.

Das kommerzielle Angebot von Autoretro wird durch den Bereich Automobilia und den Raum ergänzt Auto & Fahrrad Corral, dem Verkauf und Kauf zwischen Privatpersonen von Fahrzeugen, Autos und Motorrädern vor 1990 gewidmet, ein Bereich, der in diesem Jahr aufgrund der steigenden Nachfrage nach Teilnahmen wächst.

Retro-Auto Barcelona 2018 Vorschau
Sitz 1430 Ex-Julio Iglesias im Car Corral der Ausgabe 2016

Auto Retro Barcelona 2018: Umzugsshow und Wettbewerb der Eleganz

Die wichtigsten Neuheiten dieser Ausgabe stehen im Programm und streben eine stärkere Interaktion der Veranstaltung selbst mit Fans und Sammlern an, denn, wie Héctor Ribas Direktor von AutoRetro erkennt, „diese Show muss ein integrierendes Instrument aller Möglichkeiten sein, die einziehen“ dieses Segment des Motors. Unternehmen und Profis haben ihren Platz und wir möchten, dass Leidenschaft und Fans ihn auch haben. Aus diesem Grund werden in diesem Jahr zwei Initiativen ins Leben gerufen, die Menschen, die Freude am klassischen Motor haben, direkt einbeziehen: die Moving Show und der Elegance Contest.

Sowohl das eine als auch das andere garantieren viel Spektakuläres und Einzigartigkeit. El Umzugsshow findet in Halle 1 von Fira statt. Auf einem Ausstellungsrundgang sehen wir Autos und Motorräder, die gelebte Automobilgeschichte sind. Getragen wird die Aktion von historischen Feuerwehr- und Militärfahrzeugen; Wir werden eine Verfolgungsjagd im Chicago der 30er Jahre mit einem 1101er Packard Eight 1934 Series und einem 63er Pierce-Arrow Type 1931 veranstalten. eine einzigartige Auswahl von Bultaco mit dem Rekordhalter an der Spitze; Nachbauten von Wettkampfsportwagen aus den 80er und 90er Jahren (BMW M3, Subaru Impreza, Toyota Celica ...); eine Auswahl von Ferrari; die 1928 Graham-Paige der reisenden Zapp-Familie; die Klassiker aus der Montjuïc Legends Series; und eine Auswahl aller Modelle und Oberflächen des legendären Seat 600, neben vielen anderen Vorschlägen. Wir werden ein Fahrerlager aufbauen, in dem die Fahrzeuge auf die Strecke vorbereitet werden.

Der Eleganz-Wettbewerb wird mehr als zwanzig klassische Sammlerautos zusammenführen, eine Reihe ausgewählter und exklusiver Fahrzeuge, mit denen wir die Pioniere der AutoRetro ehren. Der Wettbewerb findet am Donnerstag, den 18., mit einer Parade der Teilnehmer der Moving Show statt. Alle Fahrzeuge werden während der gesamten Veranstaltung im Triangle-Bereich des Palastes 2 ausgestellt. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, sehr glamouröse Einheiten von Marken wie Packard, Rolls Royce, Rugby, Hispano Suiza, Delahaye, Pierce-Arrow, Mercedes-Benz, Ford, BMW usw.

Barcelona, ​​1953. Zurück in die Vergangenheit.

Wir werden 1953 eine besondere Reise nach Barcelona unternehmen, um den unternehmerischen Charakter der Automobilindustrie in dieser Stadt zu behaupten. Drei unabhängige Ausstellungen zu Sitz 1400, Keks und die Mymsa-Motorräder werden uns in die Lage versetzen, denn 1953 war ein Referenzjahr für alle vertretenen Marken. Diese Ausstellungen werden ein weiterer Beweis für den Beitrag der Fans zur Show sein, da alle Einheiten Einzelpersonen gehören.

Jaime Sánchez, der eine Leidenschaft für Seat hat und eine sehr vollständige Kollektion der Klassiker der Marke schätzt, wird zu dieser Ausgabe von . beitragen Autoretro mit einer Auswahl von sieben Einheiten des 1400-Modells, die erste, die die Marke 1953 in Barcelona mit italienischen Komponenten montierte. Der 1400 war damals das spanische Luxusauto und begeisterte von Anfang an. Seine Produktion dauerte 11 Jahre.

Mit der Zusammenarbeit von Klassischer Motorclub von Bages Wir werden eine Probe von Biscuter präsentieren, dem Fahrzeug, das in Frankreich geboren wurde, aber 1953 seinen Standort in Barcelona fand. AutoNacional SA war das Unternehmen und die Werkstatt mit seinem ursprünglichen Sitz in der Straße Valencia, von wo aus die Wünsche von a Gesellschaft, die nach neuen Lösungen für die familiäre und gewerbliche Mobilität sucht Die Biscuter-Ausstellung wird einige Einheiten aus der Produktion von AutoNacional zusammenführen: den beliebten „Schuh“ (Tourismus), den „Blonden“ (Werbespot) oder den „Pegasin“, das neueste Modell der Serie, ein Coupé-Modell, das an den Pegaso erinnert .

In Barcelona und auch 1953 die Gründung von Motoren und Motos SA, das von den Brüdern José und Jaime Aragall Martorell gegründete Werkstattunternehmen, aus dem die Marke entstand MYMSA, deren Motorräder die katalanischen Straßen überfluteten. Eine Ausstellung von einem Dutzend Exemplaren und eine Diskussion werden uns an den Antrieb dieser Firma erinnern, die im Zeitraum 1954-58 mehr als 3.800 Einheiten 125 und 175 ccm Motorräder verkaufte. MYMSA hat auch kommerzielle Dreiräder entwickelt.

Diese drei monografischen Ausstellungen ergänzen die Klassiker der Feuerwehren von Barcelona und Manresa; Militärfahrzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg, Vietnam und Korea; und der Personentransporte der Transportes Metropolitanos de Barcelona-TMB, Sagalés und ARCA (Association for the Recovery and Conservation of Buses), letztere mit Einheiten von 1909 bis 1985.

Wir werden auch haben ein Star im reinsten Hollywood-Stil. Es handelt sich um einen Pierce-Arrow V12 von 1934, der in der amerikanischen Fernsehserie The Untouchables verwendet wurde, die zwischen 1959 und 1963 in den Desilu-Studios im Filmmekka produziert wurde. Dieser Pierce-Arrow V12 war das Fahrzeug, mit dem die Serie den Gangster Frank Nitti ( gespielt von Bruce Gordon), Stellvertreter von Al Capone. Es wird im Originalzustand ohne Restaurierung bei AutoRetro ankommen, mit all dem Glamour, den der Lauf der Jahre druckt.

Retro-Auto Barcelona 2018 Vorschau
Klassische Busse in einer früheren Ausgabe

Klassisches Motorradfahren: Ossa 250 ccm Monocoque von Santi Herrero

Das Zweiradsegment wird in dieser Ausgabe von . breit vertreten sein AutoRetro, aber es wird zweifellos einen unbestrittenen Star für seine außergewöhnliche Natur als Motorrad, für die Legende seiner Geschichte und weil seine Anwesenheit eine einzigartige Gelegenheit bietet, es live zu sehen. Wir sprechen über die Ossa 250 ccm Monocoque der den Mythos des Sportmotorradfahrens Santi Herrero pilotierte und der derzeit Jaime Alguersuari gehört.

Der Ossa 250 von 1968 er war ein Wunderwerk an Design und Technik. Das Werk des Ingenieurs Eduardo Giró, es wurde nur von Herrero pilotiert und erzielte damit die größten Erfolge seiner sportlichen Karriere und bestritt 1970 sein letztes Rennen auf der Isle of Man TT. Das fantastische Einzylinder-Drehschieber-Monocoque mit a Chassis aus Magnesiumblech, war Ossas letzter Beitrag zur Welt des Wettbewerbs und der wahr gewordene Traum eines Ingenieurs, eines Piloten und einer Marke.

Retro-Auto Barcelona 2018 Vorschau
Das futuristische Motorrad von Santi Herrero

Andererseits feiern der Moto Club Bultaco Sport Classic und das Motorradmuseum mit uns die 60. Jahrestag der Gründung von Bultaco (1958-2018) mit verschiedenen Aktivitäten, die alle sehr dynamisch sind. Wir werden die Bultaco Cazarrécords in Aktion sehen, ein weltweit einzigartiges Exemplar, das 1960 fünf Weltrekorde brach und die Strecke der Moving Show zusammen mit sechs anderen, zum Teil einzigartigen Geschwindigkeitseinheiten der Firma abdecken wird.

Und wir steigen nicht vom Motorrad ab, denn in dieser Ausgabe feiern wir die 50 langen Jahre, die eines der beliebtesten Motorräder der Welt bereits hat: das Norton-Kommando. Eine umfangreiche Ausstellung, die vom Norton Owners Club España gesponsert wird, zeigt uns den Straßen- und Sportcharakter dieses Motorrads, das 1977 die Produktion einstellte, um 2006 wieder auf den Markt zurückzukehren.

Abgerundet werden die Ausstellungsvorschläge rund um die Welt der Motorräder durch eine Auswahl spanischer Offroad-Motorräder vor 1980 und drei ganz besondere Motocross-Einheiten: eine Ossa Stiletto, eine Bultaco Metisse und eine Montesa Cappra 33M.

Action und Kundgebungen auf der Plaza del Universo

Die Plaza del Universo wird die Bühne sein, von der aus eine der klassischen Gleichmäßigkeitsrallyes mit der größten Dynamik Europas ins Rollen kommt: der Spanien Classic Raid. AutoRetro wird den offiziellen Start dieses Tests veranstalten, an dem mehr als hundert Fahrzeuge teilnehmen werden, die zwischen dem 20 . Die technischen Überprüfungen der Fahrzeuge (freiwillig) und die Protokollabfahrt finden am Freitag, 27. Oktober nachmittags statt.

Auf der Plaza del Universo befindet sich das Oldtimerparkplatz und Rallyegelände von Clubs, die einen offenen Raum für die Automobilgeschichte schaffen.

Retro-Auto Barcelona 2018 Vorschau
Detail des Oldtimerparkplatzes 2016

Dialoge mit Jaime Alguersuari und Benjamín Grau

Die ERMEvents-Bühne im Palast 2 wird der Ort sein, an dem Ehrungen und Konferenzen gefeiert werden, die den Werdegang von Personen und Einrichtungen bewerten, die Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Motor aus verschiedenen Perspektiven fördern.

Wir werden entspannte Gespräche führen mit Jaime Alguersuari Tortajada (Freitag 19 um 18:XNUMX Uhr), ehemaliger Motorradrennfahrer, Fotojournalist, Redakteur und Veranstalter von Events, und Benjamin Grau (Samstag, 20., 17,30 Uhr), ehemaliger Motorradfahrer, elfmaliger spanischer Geschwindigkeitsmeister, fünfmaliger nationaler Langstreckenmeister und siebenmaliger Gewinner der 24 Stunden von Montjuïc.

Wir werden über die Osona-Rallye sprechen, die hielt im vergangenen Juni seine 50. Ausgabe ab; Wir werden die Fahrer der Escuderia Skualo Competición zusammenbringen und der Antic Car Club de Catalunya wird seine jährliche Auszeichnung (Donnerstag, 18. 12.

Retro-Auto Barcelona 2018 Vorschau
Camille Jenatzy auf der Rückseite des 'Jamais Contente'. historischer Meilenstein des Elektroautos

Ein Vortrag über Die Geschichte des Elektroautos von 1870 bis 1936 vom Historiker und Journalisten Christian Manz; die Live-Montage eines Porsche-Motors mit den mechanischen Meistern von Valentín Motors und die klassischen Fahrten der Montjuïc Legend Series entlang des alten Rundkurses runden das Aktivprogramm dieser Ausgabe von AutoRetro ab.

AutoRetro 2018 wird von der Firma ERMEvents organisiert und von der Versicherungsmaklerfirma Zalba Caldú gesponsert. Der Preis des Tickets an der Abendkasse dieser Ausgabe es werden 15 Euro pro Person sein von Freitag bis Sonntag; Donnerstag, Tag Vorschau für Sammler werden es 20 Euro sein. Die Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit sind von Donnerstag bis Samstag von 10,00 bis 20,00 Uhr und am Sonntag von 10,00 bis 18,00 Uhr.

Was denken Sie?

Johanna betermi

geschrieben von Johanna betermi

Johanna Betermi ist Dominikanerin und lebt in Madrid. Er schloss sein Studium der Sozialkommunikation an der Katholischen Universität von Santo Domingo ab und erhielt später ein staatliches Stipendium für akademische Exzellenz, das es ihm ermöglichte, den Master of Journalism in Television ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger