klassischer van volkswagen wohnmobil
in

2 Volkswagen T1974 PaCoMobil: Camper in Mexiko

FOTOS VOLKSWAGEN PACOMOBIL VAN: BRINGEN SIE EINEN ANHÄNGER

Dass der Volkswagen T2 geworden ist zu einer Ikone der Populärkultur Es steht außer Frage. Entweder weil seine Ästhetik sympathisch ist oder wegen seines Auftritts in der Hippie- und Surferszene, die Wahrheit ist das Dieser klassische Volkswagen Van wird auf Tausenden von Drucken, Modellen und Spielzeugen reproduziert. Tatsächlich müssen Sie nur zu einem Spielwarengeschäft oder T-Shirt-Geschäft gehen, um diese Informationen zu bestätigen.

Ein sehr positiver Punkt für dieses Fahrzeug, das in den letzten Jahren nicht aufgehört hat, sich ständig aufzuwerten. Abgesehen von den Marktblasen ist die Wahrheit jedoch so, dass Der VW T2 hat zahlreiche Varianten der kuriosesten. Geboren als Transporter für die Arbeit, aber auch für die sonntägliche Freizeit, hat dieser klassische Volkswagen eine Vielzahl von Wohnmobilanpassungen erfahren.

In der Tat ist vielleicht eine der auffälligsten diejenige der mexikanischen Firma PaCoMobil, dieMobil Es camperte in den 50er Jahren in seinen Werkstätten in Mexiko DF . etwa 2 Chassis des Volkswagen T70 Von allen haben nur etwa sechs überlebt, in denen sich die Einheit befindet, die Sie betrachten. EIN klassischer Volkswagen van Typ 2 PaCoMobil Camper von 1974 kürzlich vom Bring a Trailer-Portal angeboten.

KLASSISCHER VOLKSWAGEN-VAN. GEBOREN DURCH LÄSSIGKEIT

Abgeleitet vom T1 hat der T2 als zweite Generation dieses Fahrzeugs im Jahr 1967 eine ganz normale Geburt. Die Geburt des T1 ist jedoch viel kurioser, da er einem reinen Zufall entspringt. Nach dem Zweiten Weltkrieg, das Volkswagenwerk kam unter den Schutz der britischen Regierung während der Wiederaufbau eines demokratischen Deutschlands stattfand. Bekanntlich ist die erfolgreiche KDF-Wagen er setzte sein Leben in Form des berühmten VW-Käfers fort.

Nun, um Materialien innerhalb der Montagelinie des Versorgungsunternehmens zu bewegen, wurden einige Transportfahrzeuge mit Chassis und Mechanik des Käfers verwendet. Von dort kam Ben Pon, ein niederländischer Geschäftsmann, der den Vertrieb von Volkswagen in den Niederlanden übernahm, ins Spiel. Inspiriert von diesen kleinen Vans, die in der Fabrik gesehen wurden, vorgeschlagen, sie in Serie zu bringen mit der Idee, ein praktisches Fahrzeug anzubieten sowohl für Freizeit- als auch für kommerzielle Aktivitäten in einem Land im Wiederaufbau.

So wurde 1950 das geboren klassischer Volkswagen Transporter, der unter anderem dank seiner enormen Belastbarkeit zum Verkaufserfolg wurde. Eine Kapazität, die nutzte die hintere Anordnung des Motors, um eine gute Bewohnbarkeit zu schaffen, da der Fahrzeugboden nicht durch die für den Motorraum oder das Getriebe reservierten Räume eingeschränkt ist. Dieselbe Formel wie der Käfer, aber diesmal auf einem klassischen Volkswagen Transporter reproduziert.

VOLKSWAGEN T2 CAMPERIZADA. SELTSAMES STÜCK PACOMOBIL

Der wirtschaftliche Erfolg von Volkswagen beruht zu einem großen Teil auf einer intelligenten Marktstrategie. Seine Modelle der vierziger und fünfziger Jahre waren für eine europäische Wirtschaft im Wiederaufbau, für die amerikanische in vollem Gange bestimmt. Aus diesem Grund, als die Gesellschaften des alten Kontinents abhoben, verlangten sie nach aufwendigeren Fahrzeugen ... Volkswagen hat Modellen wie dem Käfer oder dem T1 auf dem lateinamerikanischen Markt ein zweites Leben geschenkt. So begannen Länder wie Brasilien oder Mexiko, ihre Straßen mit Volkswagen-Modellen zu füllen.

Deshalb ist es in Mexiko auch heute noch sehr üblich, Einheiten der klassischer Volkswagen Transporter, produziert im Werk Puebla seit 1964 und bis vor etwas mehr als fünf Jahren von der Tochtergesellschaft Volkswagen de México SA Eine lokale Produktion, die viele Aufbauhersteller dazu veranlasste, sich auf das Modell zu spezialisieren und Wohnmobilisierungen wie die hier gezeigte anzubieten. Das 1974 von der Firma PaCoMobil gebaute, für seine Größe recht bewohnbare Reisemobil hat eine luftgekühlter 1-Liter-Motor in Verbindung mit einem Viergang-Getriebe. All dies ist in der Lage, 50 CV zu produzieren, was nicht viel ist, aber es wird verwendet, um mit diesem wirklich nicht sehr schweren Fahrzeug in Zeitlupe zu fahren.

Das abgebildete Gerät befindet sich nicht im Originalzustand, da es vor einigen Jahren neu lackiert wurde. Allerdings stammt fast alles, was wir in seinem Inneren erwägen, aus dem Jahr 1974. Etwas ganz Seltsames, denn es gibt nur ca. 6 Exemplare dieser mexikanischen Serie. Dieser hier, den Sie sehen, hat gerade einen neuen Besitzer in Texas gefunden. Und seien Sie vorsichtig, denn es wurde vor einigen Monaten von Hand gegeben, nachdem er von Michoacán gefahren wurde, was zeigt, dass er in perfekter Form ist. Qualität davon Klassischer Volkswagen Transporter.

Was denken Sie?

Miguel Sanchez

geschrieben von Miguel Sanchez

Durch die Nachrichten von La Escudería werden wir die kurvenreichen Straßen von Maranello bereisen und dem Gebrüll des italienischen V12 lauschen; Wir werden die Route 66 auf der Suche nach der Kraft der großen amerikanischen Motoren bereisen; wir werden uns in den engen englischen Gassen verlieren und die Eleganz ihrer Sportwagen verfolgen; Wir werden das Bremsen in den Kurven der Rallye Monte Carlo beschleunigen und wir werden sogar in einer Garage verstauben, um verlorene Juwelen zu retten.

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger