Videomontage von ultraschnellen Kameramotoren
in

Fast Motion V8 Motorlager: Chrysler Hemi Fire Power und Chevrolet LS3

Heute Nacht kommen die Heiligen Drei Könige und von „Die Escuderia“ wir wollen unser bisschen zaubern. Wie werden wir es tun? Nun, zunächst einmal Hand in Hand mit einer Restauration und den neuen 3D-Druckern. Zwei V8-Motoren in perfektem Magazinzustand, wenn auch sehr unterschiedlich, werden unser Ziel sein.

Für heute schlagen wir ein paar vor Video die sowohl didaktisch als auch inspirierend sind und uns mit einer ultraschnellen Kamera die aufwendige Montage eines Mechanikers beibringen. Im ersten sind es die Jungs vom englischen Versicherungsmakler Hagerty und V8 Chrysler Hemi Feuerkraft. Es ist die erste Generation leistungsstarker Hemi-Motoren (1951-58), konstruiert mit halbkugelförmigen Brennräumen und obenliegenden Nockenwellen. Reine rudimentäre Mechanik vergangener Zeiten und handwerkliche Arbeit ...

Das zweite Video Es ist das Gegenteil von dem, was wir gerade gesehen haben. Der Motor ist diesmal kein Klassiker, sondern moderne Technik: Es geht um den V8 LS3 die amerikanische Sportwagen wie den aktuellen Chevrolet Camaro ausstatten. Da es sich jedoch um eine atmosphärische Mechanik mit großem Hubraum handelt, ist das Design recht traditionell; tatsächlich anscheinend das legendäre kleiner Block entworfen von Ed Cole Mitte der 50er Jahre.

Hier wird die Leidenschaft für Oldtimer durch die des digitalen Zeitalters und des Modellbaus ersetzt: Eric Harrell Jedes der Teile seines Modells hat er am Computer entworfen und dann materialisiert mit einem 3D-Drucker. Das Ergebnis ist ein Skalenmotor, der von einem kleinen Elektromotor betrieben wird, der teilweise funktionsfähig ist.

Allein das Drucken hat ihm 200 Arbeitsstunden gekostet. Dies ist eine magische Sache, die Sie in Ihrem eigenen Zuhause herstellen können, Denkst du nicht? Wie lange wird es dauern, bis wir unsere eigenen voll funktionsfähigen Motoren bauen können? Wir sind an Weihnachten, ohne Zweifel Zeit, um davon zu träumen, unsere Träume bauen zu können ...

Was denken Sie?

Javier Romagosa

geschrieben von Javier Romagosa

Mein Name ist Javier Romagosa. Mein Vater war schon immer eine Leidenschaft für historische Fahrzeuge und ich habe sein Hobby geerbt, während ich zwischen Oldtimern und Motorrädern aufgewachsen bin. Ich habe Journalismus studiert und tue dies weiterhin, da ich Universitätsprofessor werden und die Welt verändern möchte ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger