Video Jeep Montage Demontage minus 3 min
in

Könnten Sie einen Jeep in weniger als 3 Minuten fahren?

Viele sagen, die römische Zivilisation verdanke ihre Expansion hauptsächlich dem großen intellektuellen Erbe, das sie von den Griechen übernommen haben. Aber trotzdem… Der einzige Weg, ein Reich wie das römische aufrechtzuerhalten, ist die Organisation einer effektiven Militärmacht. Eine militärische Streitmacht, die wirksam war, solange sie mit enormer Praktikabilität organisiert war. Das Ordentliche, Effiziente, Transportierbare, Leicht Reparierbare ... All das wurde zu einem Code militärischer Inspiration, der einen großen Teil der Gesellschaft durchdrang.

Jetzt ist vom alten Rom nur noch Schutt übrig, wo Touristen klettern, um zu werden "selfies“. Viele haben jedoch in den ausgedehnten und genialen Vereinigten Staaten von Amerika den Donner des Echos von Rom gesehen. Und gut, auch wenn die Vergleiche abscheulich sind ... Eines ist sicher. Beide Kulturen teilen einen eminenten praktischen Sinn, der aus einer vom Militär geprägten Geschichte geerbt wurde.

Und da, zwischen all diesem Amalgam von Geschichten und Ideen, gibt es ein Auto, das in seinen Formen diesen Diskurs verdichtet: el Jeep. Dieses Fahrzeug, das der General George Marshall definiert als "Der größte Beitrag der Vereinigten Staaten zu modernen Kriegsoperationen."

EINE PERFEKTE KRIEGSMASCHINE

Die Strategie im Kampf basiert nicht nur auf Feuerkraft. Mobilität, Geschwindigkeit, Beherrschbarkeit des Hecks ... Dies sind Schlüsselelemente. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein gutes Fahrzeug zu haben, um die gesamte Logistik zu bewegen. Und wenn es vorne ein Fahrzeug mit der nötigen Agilität gibt, dann zweifellos el Jeep. Einfach zu bauen, einfach zu reparieren, extrem leicht, stark und mit Allradantrieb.

Dieser Einfallsreichtum, der war von der US-Regierung an amerikanische Kriegsmacher in Auftrag gegeben, war entscheidend während des Zweiten Weltkriegs Der Transport der Panzerabwehrkanonen M3 37 mm und M1 57 mm in Europa, der Transport von Verwundeten und Soldaten unter feindlichem Feuer in Schlachten wie den Ardennen oder Guadalcanal, Rommels Albtraum in Ägypten ...

Von Afrika bis Asien hatten nur wenige Schlachtfelder ein so gewagtes Transportgerät gesehen wie der Jeep. Dieses Auto, das den Namen "Eugene der Jeep" Popeyes Haustier, einem Hund ähnlich, aber mit übernatürlichen Kräften durchdrungen. Kräfte, die die Soldaten des Zweiten Weltkriegs in diesem 4 × 4 sahen, die sie auf diese Weise so nannten, wie sie Ikonen des Comics in Bomben und Flugzeugen bezeichneten ...

MILITÄR ... UND ABNEHMBAR!

Wie wir gesehen haben, gab es beim Original-Jeep kein Zubehör. Und aus militärlogistischen Gründen… die Ingenieure mussten es beim Zusammenbau so einfach wie möglich machen. Eigentlich, Jeder Jeep wurde in einer riesigen Holzkiste nach vorne transportiert. Darin wurden sie gespeichert, als ob es ein "Tetris„Alle notwendigen Teile, um es im Handumdrehen zusammenbauen zu können, unabhängig von Ihrem Ankunftsort. Es war wie eine Art "Meccano", nur anstatt dich zu unterhalten, konnte ich deine Haut in der Hitze des Gefechts retten ...

Auch bei diesem schnelllebigen Ansatz sind die Mitglieder der Canadian School of Mechanical and Electrical Engineers Sie haben dieses Konzept noch weiter getrieben.

Und es ist so, dass diese Soldaten in der Lage sind, einen Jeep in nur wenigen Schritten zu zerlegen und wieder zusammenzubauen 2 Minuten und 39 Sekunden! Verrückt. Denn selbst angenommen, dass dieses Gerät für einen solchen Einsatz vorbereitet ist, fehlen möglicherweise einige Befestigungsteile ... Die Wahrheit ist, dass die meisten von uns zu dieser Zeit nicht einmal in der Lage sind, ein Rad auf ein Nutzfahrzeug zu ändern.

Zweifel, ob noch ein paar Schrauben und Muttern nicht schaden würden, überfallen uns, zumal diese Jeeps darauf ausgelegt sind, durch Herzinfarkt-Gelände zu springen. An einem zweifeln wir jedoch nicht: Wenn die Soldaten des alten Roms dieses Video sehen könnten, würden sie sicherlich erstaunt sein, wie weit die Militärtechnik ihrer Erben gekommen ist. Trotzdem ... Demut und Geduld. So wie die Invasionen der Barbaren nach Rom kamen, kommt das Erwachen der asiatischen Drachen in die amerikanische Industrie. Hoffentlich wissen Sie, wie man es verdaut!

Was denken Sie?

Miguel Sanchez

geschrieben von Miguel Sanchez

Durch die Nachrichten von La Escudería werden wir die kurvenreichen Straßen von Maranello bereisen und dem Gebrüll des italienischen V12 lauschen; Wir werden die Route 66 auf der Suche nach der Kraft der großen amerikanischen Motoren bereisen; wir werden uns in den engen englischen Gassen verlieren und die Eleganz ihrer Sportwagen verfolgen; Wir werden das Bremsen in den Kurven der Rallye Monte Carlo beschleunigen und wir werden sogar in einer Garage verstauben, um verlorene Juwelen zu retten.

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger