Goodwood Festival der Geschwindigkeit
in

Goodwood Festival of Speed

TEXT UND FOTOS: UNAI ONA

Wir reisen zum ersten Mal auf das makellose Gelände des Goodwood House des Duke of Richmond & Gordon, das im März ein Goodwood-Mitgliedertreffen und im September das bekannte Goodwood Revival organisiert.

Das Festival der Geschwindigkeit Es ist das große Fest der Welt des Motorsports und versammelt am Wochenende die besten historischen und modernen Rennwagen, aktuelle Stars und Legenden der vergangenen Jahrzehnte. 42 Kategorien zwischen Museen, Privatsammlern und Marken bemühen sich, ihre Neuheiten oder besten Stücke zu zeigen.

Goodwood Festival of Speed: Besser, unmöglich

Ex-Profis oder aktuelle Piloten bringen diese Reittiere zum Aufstieg von etwa einem Kilometer und achthundert Metern. Die Liste der Prominenten und Mythen ist endlos: Dario Franchitti, Juha Kankkunen, Miki Biasion, Petter Solberg, Tom Kristensen, Emanuele Pirro, Jochen Mass, Derek Bell, Arturo Merzario, Richard Attwood, Adrian Newey, Damon Hill, Sir Jackie Stewart, Emerson Fittipaldi, Takuma Sato, David Coulhard, Rubens Barrichello, Rene Arnoux, Lando Norris oder unsere Vertreter Marc Gene und Carlos Sainz JR sind nur einige Beispiele.

Auch Rallye-Autos

Ein weiterer Teil der Veranstaltung ist der Bereich für Rallye-Autos, der nur im Start- und Zielabschnitt genossen werden kann, da die Straße im üppigen Wald verschwindet und der Zugang für die Öffentlichkeit nicht gestattet ist, da die erreichten Geschwindigkeiten Sie in die Höhe bringen können Achtung. Natürlich sind die Paddocks komplett barrierefrei und in unmittelbarer Nähe befinden sich mehrere Bildschirme, auf denen man die Strecken visuell verfolgen kann der Gruppe B und anderer wilder Maschinen.

Jubiläen und andere Stärken

Die Themen und Jubiläen dieser Ausgabe waren Aston Martin mit dem Jahrestag des ersten Sieges auf dem Goodwood Circuit vor 70 Jahren; und das 50 Jahre Porsche-Ikone 917. Ebenso ein Rückblick auf das Unvergleichliche Michael Schumacher.

Zwei der Punkte, die in Berichten kaum berührt werden und lobenswert sind, sind der Cartier Style & Deluxe Elegance Contest, der eine große Anzahl von Teilnehmern hat, die den besten Contests würdig sind, wie zum Beispiel Chantilly o Villa D'Este. Und natürlich die Monographie Bentley zum 100-jährigen Jubiläum, wo man alle möglichen Körper sehen konnte, sogar die Bentley Embiricos!

Was denken Sie?

unai ona

geschrieben von unai ona

Unai Ona reist durch ganz Europa, um Ihnen von den besten Events auf dem Alten Kontinent zu erzählen. Als erstklassiger Fotograf wird er nicht müde, die Schönheit der großen Klassiker der Vor- und Nachkriegszeit, seine wahre Leidenschaft ...

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger