in

Ferrari 308/328: Blutsbrüder

Die Marke Ferrari steht seit jeher für Sportlichkeit, Luxus und Glamour. Jenseits dieser Klischees ist die Wahrheit, dass Ferraris Maschinen sind, die aufgrund ihrer Linie, des Lärms ihrer Mechanik, ihrer Leistung niemanden gleichgültig lassen. In vielerlei Hinsicht sind sie exzessive Autos.

In den 60er Jahren beschloss Enzo Ferrari, diese mechanischen Exzesse ein wenig zu rationalisieren und einige kleinere Kreaturen zu erschaffen, bei Motoren mit kleinerem Hubraum und Zylinderzahl. Und unter diesen Prämissen und als Hommage an seinen Sohn Alfredino wurde die weiße Ferrari-Marke «Dino» geboren.

Die Theorie war klar: Machen Sie kleine Sportwagen fähig, mit Marken wie Lotus und Porsche zu konkurrieren, und überlassen Sie GTs und Sportwagen mit größerem Hubraum ihre hervorragenden V-12 für Ferrari. Das Commendatore Sein Zweck war der großartige Formel-6-V2, der von Vittorio Jano und seinem Sohn geschaffen wurde und schließlich in so unterschiedlichen Fahrzeugen wie dem Lancia Stratos oder dem Fiat Dino enden sollte.

Ferrari Dino berlineta, eine Ikone
Ferrari Dino berlineta, eine Ikone

Leider starb Dino 1956, obwohl der erste Motor, wie es scheint, einige Tage vor seinem Tod funktionierte ... An dieser Stelle des Artikels werden sich einige fragen, ob ich wirklich beabsichtige, eine einzige Zeile des 308 oder seines Bruders 328 zu schreiben Nun, alles was bisher geschrieben wurde, hat viel mit unseren Protagonisten zu tun.

Denn als Ergebnis der Gründung dieser erfolgreichen Marke und um ihr Kontinuität mit stärkeren Motoren zu verleihen, beschließt Enzo, sein technisches Team zu beauftragen, einen V8 zu entwickeln, der vom vorherigen V6 abgeleitet ist. Wenn man sich beide Motoren außerhalb der Autos ansieht, erkennt man sofort die enorme mechanische Ähnlichkeit: Es ist, als ob sie dem Basismotor nur zwei zusätzliche Zylinder hinzugefügt hätten.

Die neue Motorisierung, was am Ende der größte mechanische Erfolg nach Anzahl der von Ferrari produzierten Einheiten wäre, Es würde in einer zentralen Querposition montiert werden.

308 GT4 Bertone. Ferraris erster kommerzieller V8
308 GT4 Bertone. Ferraris erster kommerzieller V8

Ferrari 308/328: Evolution der Mechanik

Ursprünglich war es ein 3.0, V8, und die Kombination dieser Zahlen gab dem Dino 308 Gt4 Kreatur (Bertone Design, Jahr 1973) seinen Namen. Bei dieser Gelegenheit leistete der Motor 250 PS, mit einem klassischen Zylinderkopf mit zwei Nockenwellen und zwei Ventilen pro Zylinder, angetrieben von 4 Weber 40 DCNF Vergasern. Später wurde er ausgewählt, um den Ferrari 308 GTB und GTS zu montieren, die bereits von Pininfarina entworfen wurden.

Die folgende mechanische Evolution würde in vielerlei Hinsicht kritisiert werden, vor allem von denen, die nur auf die Zahlen schauten, da die maximale Leistung auf 214 PS bei 6.600 U / min sank. Die Vergaser wurden durch eine Bosch K-Jetronic-Einspritzanlage ersetzt, um die neue Schadstoffnorm zu erfüllen. Die Wahrheit ist, dass dadurch eine höhere Zuverlässigkeit und ein Fahrzeug erreicht wurden, mit dem es möglich war, genauso schnell oder schneller zu rollen als mit den vorherigen. Unser 308 GTSi gehört zu dieser Serie.

Ferrari 308 GTSi
Ferrari 308 GTSi

1983 hatte Ferrari bereits eine neue Modifikation des 308-Motors parat, die im Wesentlichen aus der Konstruktion eines neuen Mehrventil-Zylinderkopfes besteht, der eine Leistungssteigerung und eine höhere Drehzahl bewirkt. Das Mehr an PS wird von Markenliebhabern begeistert begrüßt (240 PS / 7.000 U/min), aber in der Praxis kam die wahrgenommene Verbesserung des Einfahrens der neuen Aggregate weniger von der Mechanik als von den neuen Niederquerschnittsreifen.

Die neueste Entwicklung dieses Motors und diejenige, die der Marke den größten Erfolg in Bezug auf die produzierten Einheiten bescheren würde, war der auf dem Ferrari 328 montierte. Seinen Namen verdankt er wiederum der Summe aus Hubraum 3.200 ccm und Zylinderzahl 8.

Der Motor ist äußerlich praktisch identisch mit dem des 308, innen wurden jedoch viele Elemente neu gestaltet: Unter anderem wurde der Durchmesser der Zylinder vergrößert (81 mm beim 308 und 83 mm beim 328), so wie ihr Hub (71 mm. 308, 73 mm. 328); Mit beiden Änderungen wurde ein Propeller erreicht, bei dem die Leistung rechnerisch größer war, 270 PS. Aber es ist auch so, dass jetzt ja auch die Steigerung des Fahrens deutlich wahrgenommen wurde.

Prächtiger 328 GTS
Prächtiger 328 GTS

Ästhetisch sind der 308 GTB und GTS Pininfarina-Designs, und in ihnen können wir einige Elemente sehen, die mit seinem Cousin, dem Dino 246, verbunden sind, wie die Lufteinlässe an den Seiten oder am Heck mit seinen runden Piloten und seinen vier Auspufföffnungen. Übrigens sind sie in Bezug auf die ersten kein ästhetisches Detail, sondern etwas Notwendiges: Die rechte Seite ist der Lufteinlass zum Motor und die linke führt ihn zum Ölkühler.

Die Front des Autos folgt einem Design ähnlich dem seines älteren Bruders, dem 512 BB. Es hat charakteristische einziehbare Scheinwerfer und ein Gitter an jeder Flosse, dessen Aufgabe es ist, die Luft aus den vorderen Kühlern abzuleiten.

Bei den GTS-Versionen lässt sich das Dach durch einfaches Lösen von zwei Verschlüssen am Heck leicht abnehmen. Ist dies erledigt, wird es hinter den Sitzen unter einem Lederbezug untergebracht.

Zwei Vollblüter
Zwei Vollblüter

Eines der Markenzeichen der 308er vor dem Quattrovalvole sind ihre fetten Reifen, die auf 14" Felgen montiert sind., die das Image des Modells verändern und ihm eine unübertroffene klassische Ausstrahlung verleihen; obwohl das ja, auf Kosten eines schlechteren Layouts in Kurven.

Der 328 ist ein Redesign des 308 und insgesamt wird geschätzt, dass es sich um eine klare Weiterentwicklung handelt, da viele Elemente gleich sind. Aber es sind die kleinen Details, die seinem Image einen viel moderneren Charakter verleihen: Vorn ist der Stoßfänger in die Struktur integriert, und er bringt Positionslichter und Antibeschlag in diesen neuen Kühlergrill ein. Andererseits wurden die Finnengitter durch ein neues auf der Motorhaube ersetzt.

Seitlich variieren nur die Türgriffe, jetzt integriert und aerodynamisch effizienter. Ein neuer, kleiner und dezenter Spoiler / Spoiler in der Mitte des Autos ist ein weiterer Beweis für den Einfluss der Aerodynamik auf sein Design.

Das Heck hat seinerseits nur Änderungen im unteren Bereich, wo nun der Auspuff verkleidet ist und der Stoßfänger wiederum integriert und farblich identisch mit dem Rest des Autos erscheint.

Die hinteren sind auch etwas anders
Die hinteren sind auch etwas anders

[su_note note_color = »# f4f4f4 ″]

Ferrari 308 und 328 unterwegs: Let's roll

Es ist oft schwierig, zwei Ferraris an einem Tag zu sammeln. Wenn Sie auch möchten, dass sie zwei der besten Einheiten sind, die derzeit in unserem Land rollen, mehr. Und wenn Sie nun abseits der üblichen Themen, bei denen die Besitzer ihre Reittiere ungehindert lassen, einen echten Test machen wollen, ist das meist etwas Unmögliches. Nun, diesmal ist es nicht ...

Ohne weitere Umschweife stelle ich Ihnen die Anwärter vor: in einer Ecke von Ring ein Ferrari 328 GTS (1987): Nationales Fahrzeug, in ausgezeichnetem Zustand, alle Dienste funktionieren und die Wartung ist auf dem neuesten Stand. Sein Originalzustand ist beneidenswert, da nur ein nicht originaler Sportauspuff montiert wird.

In der anderen Ecke ein Ferrari 308 GTS (1981): Es ist auch eine nationale Einheit, der Erhaltungszustand beträgt praktisch 9/10 und seine Originalität ist total. Mechanisch wurde es 2011 komplett erneuert - Motor und Getriebe - nachdem es bisher weniger als 5.000 km gefahren ist.

[/ su_note]

Ferrari-308328-Blood-Brothers-07-Innenansicht-328bm
Ferrari-308328-Blood-Brothers-06-Innenansicht-308bm

328 Interieur mit modernem Flair / 308 mit Retro-Interieur-Touch

[su_note note_color = »# f4f4f4 ″]

An diesem warmen Morgen im März hatten wir ein Treffen an der Tankstelle in Miraflores de la Sierra. Zum ersten Mal war ich der letzte, der am Treffpunkt ankam, da ich ein paar Mal angehalten hatte, um ein Video zu machen, wie der 308 fährt, damit sie es spüren können.

Neben den Zapfsäulen für das übliche Tanken warteten auf mich der 328 und ein 911er Porsche 87, die uns bei einem Teil der Dynamikprüfung begleiten und später durch einen Ferrari 355 ersetzt werden sollten.

Sowohl der 308 als auch der 328 sind entgegen der Annahme Sportwagen mit relativ geringem Verbrauch, ihre üblichen Durchschnittswerte liegen bei etwa 10 l / 100 km, wenn wir keine Exzesse begehen. Erst wenn wir seine Mechanik in irgendeinen Gebirgspass quetschen oder wir nach Deutschland fahren und unseren rechten Fuß in den Boden versenken Autobahn, wir werden uns einem Verbrauch stellen, der um die furchterregenden 18-20 Liter liegen wird.

[/ su_note]

[su_youtube_advanced https = »ja» url = 'https: //youtube.com/watch? v = pydqAM5qrcg']

[su_note note_color = »# f4f4f4 ″]

Tatsache ist, dass ich beim Bezahlen des Kraftstoffs das schöne Bild dieser Sportwagen aus den Achtzigern bewundere. Die Profilunterschiede zwischen dem 328 und 308 sind minimal, aber das Erscheinungsbild unterscheidet sich hauptsächlich aufgrund der erheblichen Unterschiede bei Rädern und Reifen grundlegend.

[/ su_note]

Der Ferrari 308 ...

Zuerst ist der 308 an der Reihe, der Einstieg in das Manöver ist etwas komplex, wie bei fast allen diesen Autos; Der Trick besteht darin, das rechte Bein einzuführen, den Po auf den Sitz abzusenken und dasselbe mit dem linken Bein zu tun. Das erste, was uns auffällt, ist die Fahrposition, die niedrig, liegend, mit den Füßen zusammen und nach rechts verschoben ist. Mit all dem ist es ein Fahrzeug, das nicht für diejenigen geeignet ist, die Meter XNUMX überschreiten, sogar etwas weniger. Das originale Feinlederlenkrad hat keinerlei Einstellung, aber seine Haptik ist unglaublich.

Bereits eingebaut in meinem schönen roten Sitz fühle ich mich wohl, ohne den Stress oder die Enge anderer Zeitgenossen. Sein Armaturenbrett ist sehr einfach und klar abzulesen: Einfach zwei große Kugeln, die dem Tacho und dem Rundenzähler entsprechen, dazu drei weitere kleine Uhren, die den Kraftstoffstand, die Wassertemperatur und den Öldruck anzeigen. In diesem Fall haben die Kugeln Nadeln mit blauem Rand; in 328 ist es identisch, aber sie sind orange.

Fahren mit dem 308
Fahren mit dem 308

Im Mitteltunnel haben wir zwei zusätzliche Uhren: Öltemperatur und Zeitschaltuhr, zusätzlich zu Klimaanlage, Notbeleuchtung und Lüftungssteuerung. Diese kleinen Flügelmuttern verleihen dem 308 ein sehr klassisches Aussehen.Hier gibt es auch die Handbremse, ein weiterer Unterschied zu seinem Bruder, der sie auf der linken Seite der Sitzbank montiert.

Wir machen uns auf den Weg, nähern uns dem Anstieg zum Hafen von Canencia, das Bild ist beeindruckend. Es ist 8 Uhr morgens und die Straße ist menschenleer; Wir gehen mit starker Heizung und heruntergelassenen Fenstern, um den Klang zwischen den mechanischen Kiefern zu genießen. Nach oben spiele ich mit der Abwechslung, zweitens und drittens, mit dem Typischen klicken Sie auf des Metallgitters jedes Mal, wenn ich den Gang einlege.

Die Beschleunigung auf den Geraden ist hoch - nicht umsonst liegen die offiziellen Zahlen 0-100 im Umfeld von 7 Sekunden -, obwohl es nicht das Überraschendste an diesem V8 ist. Was mir persönlich am meisten auffällt, ist der hohe Einsatzbereich Da kann man praktisch, wenn man sich entspannt, ab 60 km/h den fünften Platz einlegen und es wird energisch auf 240 beschleunigt. Alles ruckelfrei, ohne Ruckeln. Wenn man dieses Auto über 150 km / h fährt, wird das Geräusch der Mechanik auf langen Fahrten natürlich unangenehm. In unserem Land wird dies natürlich kein Problem sein.

Effizient, schnell, schön
Effizient, schnell, schön

Als wir uns der Spitze des Hafens nähern, genieße ich die Qualitäten des 308 auf dieser Art von Route wirklich: das Fahrzeug ist sehr ruhig, klebt in den Kurven am Asphalt, Und nur wenn Sie nach den Kitzeln suchen, die über die Grenze hinausgehen, die die Vernunft empfiehlt, und Sie einen von ihnen betreten, werden Sie am Eingang untersteuern. Stattdessen wird der 308, der zum Angriff und vor der Zeit führt, sein Potenzial zeigen. Es ist ein ungeheuer neutrales Auto, ein authentisches fettes Kart.

Spielt man damit auf der Rennstrecke, bekommt man am Kurvenausgang exquisite Drifts, die durch Modulation mit dem Pedal und dem präzisen Gegenlenkrad korrigiert werden. Das alles mit einer geringeren Geschwindigkeit als unser anderer Gast ... Schuld daran sind die Reifen und die "Bälle", die er an der Quelle fährt, obwohl dieser überschüssige Gummi im Profil andererseits den Komfort an Bord begünstigt. Dieser Ferrari ist auf holprigem Gelände weniger trocken.

Riesiger "Ball", der den 308 auf der kleinen 14"-Felge fährt
Riesige "Kugel", die den 308 auf der kleinen 14″ Felge montiert

Diesmal gibt es oben am Hafen keinen Halt, um die Aussicht zu bewundern, da wir noch nicht gefrühstückt haben und auf Anraten meines Vaters «In erster Linie ... Messe hören und zu Mittag essen, und wenn Sie es eilig haben ... Essen Sie zu Mittag, bevor Sie die Messe hören». Ich starte den Abstieg. Und da dies ein echter Test ist, passieren echte Dinge. Am Ausgang der ersten Haarnadelkurve In der Mitte der Straße finde ich ein wunderschönes Rehweibchen; hart gebremst, nur um den 308 ein paar Zentimeter vor dem Bein des Tieres zu stoppen. Sie schaut mir erschrocken, blockiert in die Augen und landet nach wenigen Augenblicken mit einem anmutigen kleinen Sprung auf der Schulter. Ein Tropfen kalter Schweiß läuft mir über die Schläfe, während ich denke, "Mit einem anderen Auto hätte ich es verschlungen, armes Ding."

Wir setzen die Abfahrt in gutem Tempo fort, die Bremsen stocken nicht und der Klang zwischen den Kiefern ist der mitreißendste, den es gibt, und dass gerade die Melodie dieses V8 anfangs heftig kritisiert wurde. Es wurde behauptet, dass dies nicht der Tradition entspreche, da die Zündfolge tatsächlich die von zwei ineinandergreifenden 4-Zylinder-Motoren sei und nicht die für diesen Motortyp übliche. (Traditionelle V8-Zündreihenfolge: 1-5-6-3-4-2-7-8; Ferrari 308/328-Zündreihenfolge: 1-5-3-7-4-8-2-6 ).

Wir setzen unseren Marsch auf offeneren Straßen in Richtung NI fort; Ramón überholt mich auf mein Zeichen mit seinem 328 Gebrüll, mir stehen die Haare zu Berge!!! Wie dieser Ferrari klingt hoch, erhaben! Und es ist nicht so, dass der 308 schlechter klingt, es ist einfach, dass er weniger klingt, weil bei seinem Bruder der Originalauspuff durch einen Sportauspuff ersetzt wurde.

Ferrari 308 GTSi-Motor
Ferrari 308 GTSi-Motor

Wir machten einen Zwischenstopp, um die Dächer zu entfernen. Die Bedienung stellt nicht die geringste Komplexität dar: Es reicht aus, die beiden rückwärtigen Riegel zu öffnen und es kommt aus seiner Position. Die Bedienung ist komfortabler, auch wenn sie zwischen zwei Personen durchgeführt wird. Hinter den Sitzen befindet sich ein Loch, um es zu verstauen, mit einer speziellen Abdeckung, die mit zwei Halterungen verankert ist und ihre seitliche Bewegung verhindert. Unsere beiden Gäste haben dieses Cover, und es funktioniert bei beiden, und das fehlt vielen 308/328 routinemäßig. Nicht weil es teuer in der Herstellung ist, sondern weil die Leute nicht wissen, wo man es zu einem vernünftigen Preis bekommt.

Der Ferrari 328 ...

Ich beschließe, das Auto zu wechseln. Der Zugang zum 328 ist jetzt sehr einfach, da das Fehlen eines Dachs vermeidet, ein Schlangenmensch zu sein. Das erste, was beim Hochfahren zu schätzen ist, ist die unterschiedliche Zeichnung der Sitze, viel moderner. Das Armaturenbrett ist im Wesentlichen ähnlich, obwohl es diesmal statt drei kleinen Uhren in der Mitte der Kuppel nur zwei gibt. Die dritte, die Tankanzeige, ist zusammen mit der Öltemperatur- und Zeitanzeige in die Mitte des Armaturenbretts gewandert und verleiht dem Auto einen unverkennbaren Hauch von Modernität. Dazu trägt auch ein kleineres, aktuelles Lenkrad und ein raueres Leder bei.

Makelloser Osten 328
Makelloser Osten 328

Die jetzt sichtbare Türöffnungskontrolle, die anstelle des klassischen 308-Kabels elektronisch betriebene Klimaanlagensteuerung und andere kleine Details lassen den 328 viel weniger klassisch erscheinen, da er unserem Alltagsfahrzeug näher steht als dem seines Bruders.

Wenn es gut gepflegt wird, wie dies der Fall ist, werden diese Kontrollen kein größeres Problem darstellen; Aber wenn wir auf ein Gerät stoßen, das nicht in Bestform ist, werden uns die elektrischen Elemente kopfüber führen. Und das ist einer der wichtigsten Punkte bei unserer Kaufentscheidung: Bei einem 308 ist die Elektronik sehr eingeschränkt und relativ einfach gehalten, so dass, wenn eine Lüftungsklappe nicht funktioniert, nur ein Kabel, ein Getriebe oder ein Metallgestänge ausgetauscht werden müssen. Das gleiche Problem führt jedoch bei einem 328 zu Hunderten von Euro-Scheinen, wenn das elektronische Regelelement, das ebenfalls aufwendig zu suchen ist, ausfällt.

Das Anfahren ist identisch mit dem des 308. Sofort, ohne Rauchentwicklung und mit perfektem Leerlauf bei 850 U/min. Erstes, zweites, drittes einfügen; Es ist unglaublich, obwohl dieser Ferrari von außen klingt, kann man diese Klangkraft im Inneren nicht hören. Den Motor merkt man zwar, aber nicht als störendes Geräusch. Mit abgenommenem Dach sind die Kleinen wunderbar: Bei 10 Grad Außentemperatur, sonnigem Tag, Heizung und der obligatorischen Mütze bleibt nur noch, sich auf kurvigen Straßen ruhig fortzubewegen. Die Luft stört uns nicht, es sei denn, wir überschreiten 120 km / h und können sogar ein Gespräch mit einem gewissen Komfort führen.

328 GTS-Motor
328 GTS-Motor

Der Wechsel ist in der Handhabung praktisch identisch mit dem seines Bruders. Alle Einheiten haben den gleichen Kältefehler: die Schwierigkeit beim Einlegen des zweiten Gangs, und das ist der grund, warum viele der besitzer vom ersten zum dritten wechseln. Das Problem ist heiß gelöst. Die Leute denken, dass es an den Synchros liegt, aber sie liegen zumindest teilweise falsch. Mit der neuen Synchro wird die Sache zwar ausreichend gedämpft, aber nicht ganz, denn ihre Wurzeln liegen in der Gestaltung der Schalthebel, deren Achse durch das Kurbelgehäuse geht und im kalten Zustand ein anderes Maß darstellt als im heißen Zustand. Diese zusätzlichen Zehntel der Schaftdehnung sind meiner Meinung nach der eigentliche Fehler.

Auf jeden Fall ist in unseren Einheiten der Wechsel perfekt, wenn es heiß ist, und beschuldigt etwas mehr von der Kälteausfall der 328. Beim 308 mit der ganzen Synchro und der neuen Kupplung zeigt es viel weniger.

Wir sind jetzt wieder auf kurvigen, engen und festen Straßen, insbesondere auf den Straßen, die von Lozoyuela bis zum Stadtrand von Bustarviejo führen, über Mangiron und El Berrueco. Hier steht der 328 auf Schienen, durch die größere Felge und weniger Gummi an der Seitenwand noch ruhiger als der 308. Wie gesagt, in diesem Fall sind die Reifen niedrigprofilig (225/50 ZR 16 im Vergleich zu 205/70 VR 14 des 308) und mit einem größeren Querschnitt, was letztendlich der größte dynamische Unterschied beider Rahmen ist . .

Effizienter die Felge und der Reifen des 328
Effizienter die Felge und der Reifen des 328

Die Straße verläuft kurvenförmig, wie eine Achterbahn, mit kleinen Steigungen und Steigungen, gutem Asphalt und Kurven aller Art. Unter diesen Umständen ist er ein echter Wolf, dem man heute nur schwer folgen kann. Die Straße wird plötzlich etwas holprig und das Auto wird ziemlich unbequem und trocken, etwas, das beim 308 ihre "Bälle" minimiert hat. Wieder eine gerade Linie mit guter Festigkeit, ich trat aufs Gaspedal und blitzschnell auf 80. Der 328 senkte die Beschleunigungswerte des 308 GTSi in fast einer Sekunde.

In Bezug auf die Nettobeschleunigung wird der in den Abbildungen dargestellte Leistungsunterschied von innen nicht wahrgenommen. Vielleicht ist diese mechanische Entwicklung bei niedrigen Geschwindigkeiten etwas fauler, aber oberhalb von 5.500 U / min ist sie sicherlich lebendiger und spitzer. Das wird deutlich wahrgenommen: Bei seinem Bruder ist alles sehr linear; allerdings hat der 328 zwischen 5.500 und 7000 U/min mehr Durchzugskraft. Mein Problem beim Genießen ist, dass ich diese Art von Motor normalerweise nicht so nah an ihre Grenzen bringe.

In der Nähe von La Cabrera tranken wir nach der Fotosession ein paar Cola, während wir über unsere tolle Zeit diskutierten. Der Geschmack, den mir beide Autos hinterlassen, ist großartig, und ich habe ernsthafte Zweifel, was ein besserer Kauf wäre. Die Unterschiede sind so subtil, dass ich jede Wahl für gut halte; Außerdem empfehle ich von diesen Seiten, dass Sie dies nicht tun du schließt in einem bestimmten Modell und suchen Sie nach Einheiten im bestmöglichen Zustand von einem der beiden.

Unglaublicher Blick auf die Brüder
Unglaublicher Blick auf die Brüder

[su_note note_color = »# e9e9e9 ″]

Wartung eines Ferrari 308/328

Die Wartung des Ferrari 308/328 ist ein Mythos; Ich habe alle möglichen Gräueltaten gehört, aber die Wahrheit über diese Modelle ist folgende.

Für den Einkauf von 308/328 Teilen gibt es zwei internationale Referenzzentren: www.eurospares.co.uk y www.superformance.co.uk. Bei Eurospares finden Sie fast alles und das Beste bei Autopannen. Sie sind sehr seriös und effizient bei der Bestellung Online und die Lieferung dauert etwa 24 Stunden. Wenn Sie etwas Bestimmtes konsultieren möchten, können Sie ihnen eine E-Mail senden oder direkt anrufen.

Superformance konzentriert sich mehr auf bestimmte Modelle und die 308/328 sind zwei davon. Darüber hinaus hat es bei vielen Gelegenheiten Stücke Stellvertreter für einige Originale, die nicht mehr hergestellt werden. Sie sind auch seriös, obwohl die E-Mail-Kommunikation etwas komplexer ist.

Wenn Sie einen Rundgang durch diese Seiten machen, werden Sie das sehen ein komplettes Verteiler-Kit, einschließlich Riemen, Filter, Spanner usw. Es kostet zwischen 100 und 300 Euro, je nachdem, was Sie bestellen.

[/ su_note]

Motor unseres kürzlich umgebauten Gast 308
Motor unseres kürzlich umgebauten Gast 308

[su_note note_color = »# e9e9e9 ″]

Aber natürlich sind nicht alle von uns schlau und wir wagen eine Verteilung. Für diejenigen, die damit nicht zurechtkommen, gibt es im gesamten Bundesgebiet mehrere spezialisierte Werkstätten, die für einen Riemenwechsel zwischen 1.200 und 2.000 Euro verlangen. Die Wahrheit ist, dass der Austauschvorgang sehr einfach ist, da er vom rechten Hinterrad durchgeführt wird, ohne dass der Motor ausgebaut werden muss.

Wenn ein mechanischer Verrückter daran denkt, eines dieser Triebwerke zu öffnen, lassen Sie es ihn sehen dieser Beitrag von Stierhaut, es beschreibt perfekt die Schritte, die zu befolgen sind, um sie auf null Stunden zurückzusetzen.

Aber in einem Ferrari gibt es neben den Riemen noch mehr. Stellen Sie sich vor, eines Tages bricht ein unterer Scheinwerfer an der Schürze Ihres 328; Es wird ein Problem sein, da dieser fragliche Artikel zwischen mehr als 2.000 Euro eines Originals und 800 von einigen Reproduktionen wert ist. Im Gegenteil, wenn der Pilot, der startet, einer der hinteren Kreise ist, werden Sie ihn für weniger als 60 Euro finden. Es gibt keine Einheitlichkeit der Preise, sondern hängt von jedem Ersatzteil und seiner Knappheit ab, ohne Regeln.

[/ su_note]

Kleine Details...
Kleine Details…

[su_note note_color = »# e9e9e9 ″]

Viele Fans sehen auf dem amerikanischen Markt eine Chance, sich einen dieser Sportwagen zuzulegen. Lassen Sie sich nicht täuschen, die Amerikaner sind nicht dumm oder geben hart auf Peseta. Meist die angeblichen "Schnäppchen" made in USA Sie sind es nicht: Wenn das Auto nach Spanien gebracht wird, werden neben den Reparaturen auch die Transport- und Zulassungskosten bezahlt und die Rechnungen gehen am Ende weit über den Kauf eines europäischen Fahrzeugs hinaus.

Außerdem werden wir Einheiten mit mehr Elektronik (308) und weniger Leistung haben und auch einige "schöne" Stoßfänger ... und einen Kilometerzähler. Die Wahrheit ist, dass sowohl der Kilometerzähler auf Kilometer umgestellt als auch die Stoßfänger europäisiert werden können, und sogar die Seitenlichter verkleiden und lackieren. Aber am Ende kalt Casting Accounts, es ist eine Option, die nicht interessiert.

Bei all dem betone und betone ich: Wer über den Kauf nachdenkt, bekommt das bestmögliche Gerät und überprüft immer den Zustand der Peripherie, in ganz besonderer Weise beim 328. Ich habe Bekannte, die sich einen 308/328 günstiger erworben haben von 20.000 Euro und sie haben fast genauso viel ausgegeben, um es in gutem Zustand zu hinterlassen ... Anscheinend, denn der Motor ist immer noch der eines banalen Aggregats. Es wäre sicherlich besser gewesen, einen 328 in gutem Zustand für 40.000 zu kaufen.

Fazit: Meine Herren, wenn Sie können, zögern Sie nicht, sich einen zu besorgen. Sie sind zuverlässig, schön, pflegeleicht, komfortabel und mit hervorragenden Straßeneigenschaften. Die Aufwertung ist mehr als sicher: In Essen gab es in diesem Jahr Einheiten über 60.000 Euro. Ich glaube nicht, dass wir die Ferraris 308 und 328 lange unter dieser Zahl sehen werden.

[/ su_note]

[su_spoiler style = »fancy» title = 'TECHNISCHES DATENBLATT' show = 'false']

• MODELL 308 328
• Ausführung GTSi GTS
• Leistung 214 PS (6400 U/min) 270 PS (7000 U/min)
• Motor 8 Zylinder (V-Motor) 8 Zylinder (V-Motor)
• Verschiebung 2927 cm3 3185 cm3
•Verteilung 16 Ventile 32 Ventile
• Maximales Drehmoment 243 Nm (4600 U/min) 304 Nm (5500 U/min)
• Übertragung Heckantrieb, 5-Gang-Schaltgetriebe Heckantrieb, 5-Gang-Schaltgetriebe
• Gewicht 1576 kg 1450 kg
• Reifen 205/70/14 205/55/16 Delanteras225/50/16 Traseras
• Beschleunigung 0-100 7,0 sg 6,0 sg
• Maximale Geschwindigkeit 240 km / h 261 km / h

[/ su_spoiler]

Was denken Sie?

Antonio Silva

geschrieben von Antonio Silva

Mein Name ist Antonio Silva, ich wurde 1973 in Madrid geboren. Dank meiner Firma habe ich alle nationalen Fahrzeugfabriken und einige der europäischen sowie viele der Komponentenfabriken aus erster Hand kennengelernt mehr als Ansporn für mein Hobby zu sein ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

50.3 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.1 kVerfolger