Geist Jarama 2016
in

Spirit of Jarama: Eine schöne Geschichte des Motorsports

TEXT: CARLOS SANZ / FOTOS: BREITES FOTO

Es war einmal eine Runde...

… welche Formel 1 und die renommiertesten internationalen Wettbewerbe regelmäßig besucht werden. Es war eine Zeit, in der furchtlose und tapfere Piloten sie füllten mit ihren Heldentaten die buntesten und unterhaltsamsten Seiten der Motorsportgeschichte. Eine Zeit, in der ihre Autos unbezähmbare Maschinen waren, mit denen das einfache Überleben bereits ein Erfolg war.

Diesen Geist haben die Organisatoren unter der Leitung von Jesús Pozo versucht, mit dem Festival wiederzubeleben Geist von Jarama in der aktuellen und renovierten Madrider Rennstrecke. Die Frage ist, haben sie es verstanden? Richter nach dem Lesen diese kurze Chronik.

Spirit of Jarama: Eine bekannte Formel

Die Idee dieser Veranstaltung ist nicht neu, da sie in den letzten 5 Jahren mit beachtlichem Erfolg in Barcelona mit der Geist von Montjuic, und hat seinerseits in Madrid von Jarama-Weinlese-Festival. Es besteht aus zahlreichen Einberufungen für ein ganzes Wochenende Oldtimerrennen und um noch mehr Menschen (Autobegeisterte oder nicht) anzulocken, bieten Sie verschiedene Aktivitäten im Fahrerlager an, wie z , Gesellschaftstanz usw.

Es gab auch einen Bereich für Autogeschäfte, Miniaturen, Kleidung, Restaurierung und sogar ein von Coupe (Paco Pueche) aufgebautes Zelt, in dem einige Autos (eher Schmuck) zum Verkauf standen. Konkret gab es a Pegasus Z-102 Touring, von Serra auf Wunsch seines Besitzers in einen Spider verwandelt, ein wunderschöner Hispano Suiza 16HP Tipo 30 Sport, ein Delahaye 135 Sport, ein Rolls Phantom II von 1931, ein Ferrari Dino 308 GT4 und einige andere Feinkost

Seat zeigt Klassiker

Es ist obligatorisch, das Interesse von . zu erwähnen Seat bei diesem Wettbewerb, der von seinem historischen Autozentrum (dem berühmten Schiff 122) aus zog, zahlreiche Einheiten, die Teil der Geschichte der Marke sind. Etwa 850 und Derivate zum 50-jährigen Jubiläum des Modells sowie mehrere Wettbewerbsfahrzeuge wie ein Ibiza Kitcar, ein Córdoba WRC, der aktuelle León Cup Racer, der 124 Gr. 4, mit dem Salvador Cañellas den vierten Platz in Monte Carlo belegte Rallye von 1977, der Formel 1430-Wagen von 1971, ebenfalls von Cañellas ...

Und einige Kuriositäten wie eine Siata Patricia Cabrio und der 600er Cabrio Minivan, der von Frua entworfen und von Savio gebaut wurde, um die Prominenten durch die Fabrik zu führen, mit denen er am Eleganzwettbewerb teilnahm.

klassisches festival jarama
Der 600er Seat 1966 Savio Body und Frua Design nahmen am Eleganzwettbewerb teil

'Kunst in Bewegung', der Eleganzwettbewerb

So nannten sie den einberufenen Eleganzwettbewerb, und zwar nicht umsonst, denn in dem dafür vorgesehenen Bereich konnte man Exemplare der höchsten Klasse betrachten, darunter eine überwältigend herausragende 917 Porsche 1970K, der Prototypensport, von dem alle Rennwagenfans geträumt haben.

Er trug seine repräsentativste Lackierung, die des Gulf-Teams mit seinen himmelblauen und orangen Farben, genau wie die Autos, die in Steve McQueens Le Mans-Film zu sehen waren. Konkret nahm diese Einheit unter anderem an den 8 Stunden von Barcelona 1971 mit Derek Bell und Van Lennep am Steuer teil. Begleitet wurde er von einem weiteren einzigartigen Porsche, a 904 Carrera GTS die der Pilot erworben hat Juan Fernandez 1964, mit einem breiten Sportleben in unserer gesamten Geographie.

Die Pegasisten Sie hatten Glück, denn neben dem genannten Exemplar trat ein weiterer Z-102 an, eine Einheit mit genieteter Aluminiumkarosserie, eine Nachbildung der mythischen Rabassada, mit der Celso Fernández den gleichnamigen Test gewann. Begleitet wurde er von seinem "kleinen Bruder", einem kleinen Biscuter 200F Pegasin, der die gleiche Dekoration aufwies.

Zusammen mit ihnen ein kostbares Porsche 356 Speedster schwarz und ein großartiger Bugatti Typ 57 Atalante von 1936, der 1952 in ein Cabriolet umgebaut wurde.

Darüber hinaus gab es als Claim ein weißes Zelt, das einigen illustren Autos Schatten spendete: Ein Lotus 49B, der Lotus 79, mit dem Mario Andretti 1978 Weltmeister wurde, ein weiterer Nigel Mansell Lotus 81B und ein 10er McLaren M5000A Formula 1969.

Zeigen Sie auf der Strecke den wahren Geist von Jarama

Aber der Höhepunkt des Wochenendes, das laut Organisation vor allem von der Mehrheit der 22.000 Fans besucht wurde, war der Besuch der Formel 1 und die Sportwagen fahren erneut die anspruchsvolle Strecke von Madrid.

Man muss anerkennen, dass die Grills beider Spezialitäten nicht so groß waren wie erwartet, vor allem der der Formel 1 mit nur 8 Autos auf der Strecke, aber sie gaben eine Show. Autos, die so charismatisch sind wie der 91er Lotus 5/1982 von Elio de Angelis (Sieger der beiden Rennen mit Gregory Thornton am Steuer), der Hesketh 308 of James Hunt von '74, Keke Rosbergs Williams FW08C von 1983 oder Vittorio Brambillas March 761 von 1976 unter anderem.

Unter den Teilnehmern der Historischer FIA-Sportwagen wir konnten zwei schöne Ford GT40 sehen, einige Lola T70, mehrere Chevron-Tabletts, Cooper ...

Personenkraftwagen Sie boten auch eine gute Show, die in zwei Wettbewerbe unterteilt war, den Spanish Classics Cup und die Iberian Legends Trophy. Spektakuläre Modelle wie BMW 2002, BMW M3, Ford Escort Mk1 und Mk2, Ford Sierra Cosworth, Mercedes 190 DTM, De Tomaso Pantera und eine lange etc. liefen bei diesen Rennen.

Um die Show weiter zu beleben und das Publikum mit Rennen und weiteren Rennen zu unterhalten, wurden auch ein Test der CER (Spanische Langstreckenmeisterschaft) und ein weiterer der Spanischen Meisterschaft der F4-Einsitzer einberufen, aber in beiden Fällen waren die Teilnehmer moderne Fahrzeuge modern die das Interesse für diejenigen von uns verlieren, die alte Autos mögen.


Fängt die Veranstaltung die Essenz von Jarama ein?

Auf meine eingangs gestellte Frage, ob es wirklich gelungen ist, den authentischen Geist vergangener Zeiten nach Jarama zu bringen, ist dies meiner Meinung nach der Fall. Sie müssen positiv sein. Es stimmt, dass es eindeutig Verbesserungsbedarf gibt; dass in einigen Studien nicht viele Teilnehmer genannt wurden; dass es für diejenigen, die zuvor im Geist von Montjuic gewesen waren, ähnlicher schien.

Es mag ein bereits etwas abgenutztes Rezept sein, aber wir müssen erkennen, dass es nicht einfach ist, in unserem geliebten Spanien eine solche Veranstaltung zu erneuern und zu organisieren, und dass trotz allem es war das beste die im Jahr 2016 innerhalb unserer Grenzen gesehen wurde (mit Ausnahme der Jarama-Klassiker von Peter Auto). Dies ist ein Land, in dem wir leider noch einen langen Weg vor uns haben, wenn wir über unsere Fans sprechen.

Was denken Sie?

Platzhalterbild für Carlos Sanz

geschrieben von Platzhalterbild für Carlos Sanz

Ich wurde 1964 in Madrid geboren, die falsche Zeit und der falsche Ort für einen Autoliebhaber. Es ist bekannt, dass das Angebot an Modellen zu dieser Zeit trotz der spanischen Wirtschaftsexpansion und der erheblichen Zunahme der Autoflotte ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger