Bentley S1 Continental-Stahllimousine
in

Bentley Continental S1, majestätisch

Bentley-Motoren begannen über ihnen zu dröhnen. Inmitten des Dröhnens von Kugeln und abgeschossenen Flugzeugen an der Westfront des Ersten Weltkriegs, die Kämpfer wie die Sopwith Kamel, eine wahre Legende des Himmels. Dann kamen Autos, Autos von enormer Zuverlässigkeit, ideal für Langstreckenrennen. Es überrascht nicht, dass die Briten den Sieg in der 24 Stunden von Le Mans viermal hintereinander.

Paradoxerweise überlebte Bentley zwar Schlachten und Rennen, konnte dies jedoch vor den Angriffen des Crack von '29 nicht tun. Rolls Royce rettete sie 1931, und seitdem sind sie als eine der erfolgreichsten Ehen der britischen Lokomotive vereint. Luxus und Eleganz; Sportlichkeit und Widerstandsfähigkeit. Unter diesen Prämissen erschienen Klassiker so majestätisch wie dieser Bentley Continental S1 Sportlimousine vor einigen Tagen von Bonhams versteigert. Eigentlich hat das BC1BG-Chassis eine ganz besondere Geschichte ...

LETZTER BENTLEY MIT UNABHÄNGIGEM CHASSIS

Dieser Bentley Continental S1959 wurde 1 hergestellt und ist eines der letzten Exemplare eines Modells, das in nur vier Jahren produziert wurde. Derivat Aus dem Design des Rolls Royce Silver Cloud ist der Continental S1 das neueste unabhängige Chassis von Bentley. Dies ermöglichte die Entwicklung verschiedener Karosserien, von denen einige von Park Ward, Freestone & Weeb oder Pininfarina entworfen wurden. Dieser ist insbesondere von der Der mythische Bodybuilder HJ Mulliner & Co., die von Rolls genau in dem Jahr übernommen wurde, in dem diese Einheit hergestellt wurde.

Seit ihrer Vereinigung sind Rolls und Bentleys optisch nahezu identisch. Allerdings ist es in den Bentleys, wo es manchmal etwas unbeschwerter zugeht. Das ist eindeutig der Fall Kontinental S1, ein Auto, das, obwohl es ein „Wohnzimmer aus Metall"Hat eine merkwürdige Linie 'Fließheck'. Alles eine Design-Show, bei der Eleganz und Sportlichkeit Hand in Hand gehen, um einen der beeindruckendsten britischen Gran Turismo zu schaffen.

Ein Grand Tourer powered by a 6-Zylinder-Reihenmotor mit 4.887 ccm, der letzte Nachkomme dessen, der den Rolls Twenty der 20er Jahre ausrüstete; ein Mechaniker, der die 1.900 Kilo bewegen kann, die dieser Bentley auf die Waage bringt. Wie im goldenen Zeitalter von Le Mans waren Bentleys schon immer Schwergewichte.

25 JAHRE BEI ​​EINEM HERRN UND EINIGE ANDERE BEI ​​EINEM HERRN

Da dieser Teil schon seit einiger Zeit im Gange ist, gewinnen viele Einheiten an Marktwert, wenn sie im Besitz einer Berühmtheit waren. In diesem Fall kommt zum hypnotischen Aspekt des Autos die Tatsache hinzu, dass der Sänger Sir Elton John er hatte es 25 Jahre lang in seiner Sammlung. Ein Sammler, der, obwohl er einige der spektakulären Ferraris und Aston Martin besaß, 2001 erklärte, dass es „das schönste Auto, denke ich, das je entworfen wurde".

Später – im Jahr 2007 – wurde diese Einheit von Lord . erworben Alan Zucker, der Tycoon, der mit Elektronik ein Vermögen gemacht hat und einer der besten Rolls- und Bentley-Sammler Großbritanniens ist.

Was denken Sie?

Miguel Sanchez

geschrieben von Miguel Sanchez

Durch die Nachrichten von La Escudería werden wir die kurvenreichen Straßen von Maranello bereisen und dem Gebrüll des italienischen V12 lauschen; Wir werden die Route 66 auf der Suche nach der Kraft der großen amerikanischen Motoren bereisen; wir werden uns in den engen englischen Gassen verlieren und die Eleganz ihrer Sportwagen verfolgen; Wir werden das Bremsen in den Kurven der Rallye Monte Carlo beschleunigen und wir werden sogar in einer Garage verstauben, um verlorene Juwelen zu retten.

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger