in

Das Salamanca Museum feiert das 60-jährige Jubiläum des Seat 600 mit einer temporären Ausstellung

Dieses Jahr sind sie 60 Jahre erster SEAT 600, Auto, das 17 Jahre lang ununterbrochen hergestellt wurde und in dieser kurzen Zeit zu einer Legende in der Geschichte der Automobilindustrie des XNUMX. Jahrhunderts in unserem Land wurde.

Dieses eigenartige Fahrzeug war in vielerlei Hinsicht der „Pionier“: Es war das erste, das von der Marke SEAT ins Ausland exportiert wurde; der erste, der seine Verwendung in der Mittelschicht populär machte und der erste, der die Automobilindustrie in einem ganzen Land revolutionierte. Die Probe ist in der zu sehen Salamanca Automobilhistorisches Museum, in den Sommermonaten: Juli, August und September 2017. Die Ausstellung wird vom Club 600 Charro und anderen Sammlern aus Salamanca unterstützt.

Diese Ausstellung widmet sich der Entwicklung einer Epoche der spanischen Geschichte und versucht, uns zu zeigen, wie es einem Fahrzeug gelungen ist, mit dem ärmeren Spanien zu brechen, das antike, isoliert und aus dem internationalen Kontext gerissen ist, um einer wohlhabenden, dynamischen Gesellschaft Platz zu machen, die führte zum spanischen Developmentalismus.

600 Sitzplätze Ausstellung Salamanca Museum

6, die magische Zahl von Seat

Das Team des Salamanca Automotive History Museum stellt eine Auswahl der besten Exemplare in unserem Land vorhanden und repräsentativer für die Produktion von SITZ 600. Bis heute verfügt es bereits über die bekanntesten und kommerzialisierten Teile des Modells und zeigt die verschiedenen technischen Verbesserungen und Exterieur-Innovationen des ersten Serienmodells. Derzeit wird daran gearbeitet, die Auswahl an Modellen um andere weniger bekannte Varianten zu erweitern, die auf den Straßen Spaniens jedoch gleichermaßen beliebt sind.

Sechs waren die verschiedenen Modelle der Serienfertigung des SEAT 600, 60 Jahre hat es in diesem Jahr 2017 geschafft und 600 war schon immer eine besondere Zahl in der Geschichte des spanischen Werks. 600 Millionen Peseten bildeten das Anfangskapital der SEAT-Gesellschaft, 600 cc. Es war die erste Verdrängung des Originalmodells und der 600 war das Fahrzeug, das die Gewohnheiten der spanischen Gesellschaft des XNUMX. Jahrhunderts veränderte.

Die 8 Juni 1957, Erstmals zugelassen wurde ein SEAT 600 und damit die Geburtsstunde eines Mythos in der Geschichte der spanischen Automobilindustrie. Ein Fahrzeug, das Spanier mehr als drei Jahrzehnte in den unterschiedlichsten Situationen begleitete und in den 80er-Jahren zur bloßen Erinnerung verbannt wurde.

Seat 600, ein unschlagbares Auto

Derzeit befinden sich eine große Anzahl von geborgenen Einheiten dieses Fahrzeugs in den Händen von Sammlern und Liebhabern des historischen Fahrzeugs, die noch immer Freude an seiner Nutzung haben. Ein unschlagbares Auto, voller Anekdoten, die einer ganzen Gesellschaft geholfen haben, vom Land in die Stadt abzuwandern, die zur Verallgemeinerung des Küstenurlaubs beitrug und die Verstaatlichung des Automobils in einem ganzen Land förderte. Ein Objekt, das fernab von Luxus geschaffen wurde, als Arbeitsgerät gedacht und als Mittel der persönlichen Erholung verwendet wird.

Es war das zweite Modell von SEAT unter FIAT-Lizenz im Werk Barcelona; ein hochinnovatives und beliebtes Produkt aufgrund seiner geringen Kosten, einfachen Wartung und mechanischen Festigkeit.

Zu seinen Hauptmerkmalen gehörten die Monocoque-Karosserie mit zwei Türen, Klappsitze, ein Motor im Heck des Fahrzeugs und verschiedene für die damaligen Fahrzeuge typische mechanische Elemente wie Einzelradaufhängung, Querfeder, Schwingarme und hydraulische Teleskopstoßdämpfer .doppeltwirkend, Vierrad-Trommelbremsen und Schneckenlenkung.

Nach 17 Jahren Herstellung, 1973 wurde die Produktion des SEAT 600 eingestellt; der regelmäßige Gebrauch dauerte jedoch mehr als 15 Jahre ... Verpassen Sie nicht die Ausstellung!

* Nachrichten vorbereitet durch Pressemitteilung

Was denken Sie?

Die Escudería

geschrieben von Die Escudería

'La Escudería' ist das erste hispanische digitale Magazin, das Oldtimern gewidmet ist. Wir geben alle Arten von Maschinen, die sich von selbst bewegen: Von Autos bis Traktoren, von Motorrädern bis hin zu Bussen und Lastwagen, vorzugsweise mit fossilen Brennstoffen ...

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger