mazda mx5 retromovil madrid
in

Der Miata wird im Retromóvil Madrid 30 Jahre alt

TEXT: BEWEGLICH / FOTOS: MAZDA

Ein wichtiges Automobilkonzept in den frühen 80er Jahren starb: Der mit mäßig günstigen Sportcabrios. MG, Triumph, Fiat oder Alfa-Romeo gaben ihren kleinen Roadstern und Spydern, die ihnen so gute Ergebnisse gebracht hatten, immer weniger Bedeutung. Ganz zu schweigen von Lotus, der mit seinem Elan in einer anderen Liga gespielt hatte.

Diese kleinen Cabriolets waren bis dahin die Quintessenz des Sportsgeistes. Kaum Zugeständnisse an Oberflächlichkeiten, wurden sie um ein gutes Chassis mit einfacher, aber solventer Mechanik gebaut, die ihre beste Ergänzung im Doppelvergaser fanden. Leider ging im Motorsport seit dem Jahrzehnt der Schulterpolster der Trend zu einer zunehmenden Gentrifizierung, die mit dem Klassiker nicht vereinbar ist.

30-jähriges Jubiläum miata retromovil
Mazda MX-5: Erbe der englischen und italienischen Sportcabrios

MAZDA MX-5: DIE ESSENZ DES MOTORFAHRENS

Das Verdienst, diesen spaßigen Autotyp wiederbelebt - fast wiederauferstanden zu haben - gehört Mazda. 1981 wurde die legendäre Kenichi Yamamoto Dank Bob Hall – einem Journalisten wie Ihnen und mir – wurde ihm klar, dass sie nicht sterben sollten. Er war sich noch nicht ganz klar, ob er sie auf traditionelle Weise retten oder per Frontantrieb oder Mittelmotor aufrüsten würde, aber er musste es natürlich irgendwie machen: Essenz des Motorsports.

Sie gaben zwei Ansätze, ein Amerikaner und ein Japaner. Schließlich triumphierten die ersten: Das Land, das die Existenz des MG T, des Porsche Speedster oder des Trimph TR, um nur einige Beispiele zu nennen, ermöglichte, konnte mit der Beibehaltung eines traditionellen Front-Mittelmotors und Hinterrads ins Schwarze treffen Antriebskonfiguration. So nahm das Projekt P729 im Auftrag des Ingenieurs Toshihiko Hirai allmählich Gestalt an, der den Entwurf an das renommierte britische Kabinett IAD verlieh.

30-jähriges Jubiläum miata retromovil
Das ist geschafft, meine Herren

Paradoxerweise wurde der Lotus Elan als Referenz genommen, ein zu seiner Zeit sehr teures Modell, das es zweifellos schaffte, seine Vorteile zu senken, wenn die MX-5 Enthüllt wurde er auf der Chicago Show 1989. In seiner Grundausstattung - die wirklich einfach war, mit Blechrädern, ohne Klimaanlage, elektrische Fensterheber oder Servolenkung - wurde er für nur 14,000 US-Dollar verkauft. Alles eine Kleinigkeit zu betreten im Olymp der Fahrgefühle.

KOMPENETIERT UND DAHER ZUFRIEDEN

Jinba Ittai. Miata. Der erste Begriff bezeichnet in Japan das perfekte Verhältnis zwischen Reiter und Pferd. Der zweite, aus dem Altdeutschen stammende, ist die Belohnung, die in Form von Zufriedenheit empfangen wird. Beide präsidierten die Philosophie, die zur Geburtsstunde von Mazda MX-5, der einen 16V Biarbol-Einspritzmotor mit 1600 ccm und 115 PS (später 1.8 von 130) eingebaut hat, der zusammen mit dem Getriebe und der Übertragung zur Erhöhung der Steifigkeit relativ gut war, um einen Satz von rund 960 kg zu bewegen.

Der Schub war mehr als genug für einen 0 auf 100 in rund 8 Sekunden. Was das Chassis angeht, war das Auto dank seiner 50/50-Gewichtsverteilung einfach auf Schienen, mit einer köstlichen Tendenz in Richtung ein voll kontrollierbarer hinterer Überlebender. Einfache, moderne Mehrlenkeraufhängungen hielten ihn flach am Boden. Und all dieser Genuss wurde in ein sehr modernes und konsequentes biologisches Design gehüllt, dessen Sympathie und Zeitlosigkeit heute ohne Angst bejaht werden kann. Es genügt zu sagen, dass seine Rückleuchten im MOMA in New York als Beispiel für das beste Industriedesign der 80-90er Jahre zu sehen sind.

Durch ihre ersten beiden Generationen, bekannt als NA (1989-1997) und NB (1998-2005), die Miata es blieb ein Rennsportwagen, mit Optionen wie einem Sperrdifferenzial oder einem 6-Gang-Getriebe sowie einer etwas stärkeren Mechanik. An manchen Orten, wie in Japan oder Australien, kam die Marke dazu, einen Turbo anzubringen, der die Leistung auf 180 bzw. 210 PS katapultierte.

Andererseits wurde die Solidität des Ensembles immer mehr ...

mazda mx5 retromovil madrid

4 GENERATIONEN IN RETROMÓVIL MADRID

Und dann kam das, was man als das hässliche Entlein der Serie bezeichnen könnte. Der NC, der zwischen 2005 und 2015 auf den Markt kam, bedeutet einen Kurswechsel hin zu einem wirklich komfortableren Cabrio. Trotz seines brandneuen Designs und trotz des weiterhin sportlichen Charakters machte es seine Ausstattung und damit auch sein Gewicht deutlich. Der Hubraum wuchs auf zwei Liter und die Hinterradaufhängungen waren ausgefeilt, aber es war ein sicherlich anderes Tier, das man sich sogar mit Automatikgetriebe kaufen konnte (bei seinen Vorgängern war es auch möglich, aber es sah eher nach einem Fehler aus, als es nur begehen würde der Uneingeweihte).

Glücklicherweise, die vierte und letzte Generation wusste, wie man das Ruder korrigiert. Der seit 2016 im Handel erhältliche ND bietet wieder alles, was das Autofahrerherz begehrt. Und das zu einem unschlagbaren Preis: Wie Jeremy Clarkson damals feststellte, Niemand gibt mehr für weniger, Es ist schwer zu verstehen, warum jemand zum Beispiel einen Porsche Boxster kaufen möchte.

Für all dies, und obwohl die Mazda MX-5 sei vorerst a Junge Timer Neuling in der Welt der Klassiker, Retromobil Madrid möchte ihm zu seinem 30-jährigen Jubiläum Tribut zollen. Ein spezieller Mazda-Stand wird die vier Generationen dieses Vollbluts beherbergen, das seit seiner Einführung eine Million verkaufte Einheiten überschritten hat.

Ziel erreicht: Er ist der erfolgreichste Roadster der Welt.

Möchten Sie mehr über den MX-5 erfahren? Lesen Sie unseren Test hier klicken 😉

Nicht nur die erfolgreichsten, sondern auch die glücklichsten! (Foto: N. Sáenz de Cámara)

Was denken Sie?

Die Escudería

geschrieben von Die Escudería

'La Escudería' ist das erste hispanische digitale Magazin, das Oldtimern gewidmet ist. Wir geben alle Arten von Maschinen, die sich von selbst bewegen: Von Autos bis Traktoren, von Motorrädern bis hin zu Bussen und Lastwagen, vorzugsweise mit fossilen Brennstoffen ...

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger