Jahr Fiva Welterbe Automobil
in

2016, FIVA-Jahr des automobilen Welterbes

Die FIVA, die International Federation of Antique Vehicles, hat 2016 in Anerkennung der reichen Geschichte des Automobils zum Jahr des Welterbes der Automobilindustrie erklärt.

Mit dem Ziel, dieses besondere Jahr zu gedenken und seine Mission zu zeigen, „Das automobile Welterbe schützen, bewahren und fördern“ Die FIVA wird eine Reihe von Initiativen ergreifen, zwischen ihnen…

• Organisieren Sie zwei «Erbe-Foren» jährlich, indem die Verantwortlichen für die Vermögenswerte der wichtigsten Hersteller zusammengebracht werden; sowie Symposien, die allen Interessierten offen stehen, um inhaltliche Themen rund um Oldtimer zu diskutieren.

Erweitere die FIVA-Basis Berufstätigen die Mitgliedschaft zu ermöglichen, um unsere Bewegung zu stärken und zu unterstützen.

club-main-2

• Bessere Identifizierung globaler Probleme, Diskussion mit den zuständigen Behörden und Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

• Die FIVA wird Trophäen bei internationalen Großveranstaltungen anbieten.

• Ausgabe der FIVA-Ausweise basierend auf einem erneuerten technischen Code und wird die dokumentierte Historie des Fahrzeugs stärker berücksichtigen.

• Es wird den Enthusiasten zwei Logos des „Weltjahres des Automobilerbes“ vorschlagen (eines für Autos und eines für Motorräder), mit denen jeder seinen Wunsch zum Ausdruck bringen kann, das Erbe zu bewahren.

Kalender-Haupt-1

Eine glänzende Zukunft

"Die Zeit ist reif für den Auftakt des Jahres des automobilen Welterbes und zeichnet eine glänzende Zukunft für historische Fahrzeuge", sagt Patrick Rollet, Präsident von FIVA, einer 1966 gegründeten gemeinnützigen Organisation, die heute 85 Organisationen mit Mitgliedern aus 64 verschiedenen Ländern vereint und mehr als eine Million Oldtimer-, Motorrad- und Utility-Enthusiasten repräsentiert.

Der spanische Zweig der FIVA Es ist der Spanische Verband für antike Fahrzeuge (FEVA), der für seine Erhaltung sorgt und dem die wichtigsten Amateurclubs angehören.

* Informationen aufbereitet durch eine Pressemitteilung

Was denken Sie?

Javier Romagosa

geschrieben von Javier Romagosa

Mein Name ist Javier Romagosa. Mein Vater war schon immer eine Leidenschaft für historische Fahrzeuge und ich habe sein Hobby geerbt, während ich zwischen Oldtimern und Motorrädern aufgewachsen bin. Ich habe Journalismus studiert und tue dies weiterhin, da ich Universitätsprofessor werden und die Welt verändern möchte ... Weitere

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

51.1 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger