Platz 127 Samba
in

Ich liebeIch liebe

SITZ 127 Samba. Restauriert die sommerlichste Version des beliebten Modells

1972 stellte FIAT den 127 vor. Enkel des legendären 600 als Nachfolger des 850, dieser Utility ist einer der größten Erfolge der Marke. Tatsächlich war es nicht nur mehr als 20 Jahre in der Herstellung, sondern es gab auch eine Vielzahl von Versionen, die sich auf verschiedene Anwendungen konzentrierten. Darunter finden wir einige mit einer Berufung zum Bergsteigen wie die Rustica von 1979, die in den Lamborghini-Werken hergestellt wird. Aber auch andere mit Strandumgebungen im Visier, als ob wir über einen Mini Moke oder einen Citroën Mehari sprechen würden. Natürlich immer unter dem Banner kleiner Bodybuilder, die aus dem FIAT 127 etwas wirklich Originelles machen können.

Im Falle Italiens war Fissore am bekanntesten. Eine unabhängige Werkstatt, die unter dem Namen Scout zwei Modelle auf den Markt brachte – eines mit halbstarrem Dach und das andere komplett offen – mit deutlichen Reminiszenzen an Strandbuggys. Eine ausgezeichnete Idee, die im Falle Spaniens vom katalanischen Bodybuilder Emelba repliziert wurde. Natürlich auf Basis des SEAT 127; produziert unter Lizenz FIAT wie seine Vorgänger. Eine aktive Werkstatt von 1978 bis 1986, die als erste Kreation den SEAT 127 Samba hatte.

Angesichts der Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit des SEAT 127 hat Emelba nicht nur diese Samba-Version hergestellt, sondern auch eine perfekte Pick-up für den landwirtschaftlichen Einsatz. Denn in der Tat Die Qualitäten dieses kleinen Nutzfahrzeugs auf der Straße glänzten sowohl bei den zahlreichen Rallyes, auf denen es antrat, als auch auf den Höfen, wo es ein hervorragendes Arbeitsgerät war. Die Einheit, auf die wir uns heute konzentrieren werden, hat jedoch ein fröhliches Aussehen, das sich perfekt für die Freizeit eignet. Es ist genau das erste der 1.800 SEAT 127 Samba. Ein ganz besonderes Auto, das gerade von der Sammlung restauriert wurde SITZ auf der Straße.

EMELBA. EIN BODYMAN IM SCHATTEN VON SEAT

Für SEAT-orientierte Sammler ist Emelba aufgrund seiner Seltenheit ein Mythos. Tatsächlich sind ihre Versionen so selten, dass sie sogar offiziell von der Marke geschützte Autos sind. Aufgrund ihres umfassenden Engagements ist Emelba jedoch für manche eine Tochtergesellschaft. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, denn Dieser Bodybuilder mit Sitz in der Stadt Arbucias in Girona war während seines achtjährigen Bestehens unabhängig. Zeit, in der er diverse wirtschaftliche Probleme nicht lösen konnte, hauptsächlich beschränkt auf seine Schulden gerade bei SEAT.

Schade, denn Emelbas Ideenreichtum auf den verschiedenen Plattformen von SEAT erwies sich als äußerst fruchtbar. Davon zeugen die zwölf Versionen aus Modellen wie dem 127, dem Panda, dem Ronda oder dem Ibiza.

Eine Masse an Kreationen, die neben rund zehn Modellen mit so viel Charme wie die Cabrios aus dem Opel Corsa, Talbot Samba, Lada Niva, Citroën Visa oder Peugeot 205 hervorstechen Person Emelba. Auch wenn es unbewusst ist. Und ist das? war verantwortlich für die Lackierung des berühmten SEAT Trans von Telefónica.

Eine interessante Geschichte, über die wir bald ruhig sprechen werden, die wir aber heute mit dem ersten Aggregat ihres ersten Modells beginnen: dem SEAT 127 Samba. Ein Präparat nach dem Bild und der Ähnlichkeit des von Fissore in Italien hergestellten, da es unter seiner Lizenz hergestellt wurde. Ein Bestseller, von dem wir leider festgestellt haben, dass nach einer einfachen Recherche kaum noch einer auf dem Markt ist. Aus diesem Grund ist die dreijährige Restaurierung der SEAT-Sammlung auf der Straße noch wichtiger, die es geschafft hat, diese kuriose Version des beliebten 600-Enkel-Nutzfahrzeugs zu erhalten.

DER SEAT 127 SAMBA AUF DER FÜHRUNG. UNSERE GESCHICHTE BEWAHREN

SEAT ist eine Marke, die von vielen Vorteilen profitieren kann, obwohl für uns vor allem eines hervorsticht: die Pflege ihres Erbes. Dafür verfügt das Unternehmen über die SEAT Históricos-Abteilung und sein prächtiges Lager 122. Ein Ort, an dem sie eine Sammlung restaurieren und aufbewahren, die auf enzyklopädische Weise die Geschichte des Unternehmens veranschaulicht, das für die Motorisierung unseres Landes verantwortlich ist. Darüber hinaus erwecken ihre Aktivitäten neues Leben zu Wettkampfklassiker, die mit starken Veranstaltungen wie den Classic- und Family-Festivals eine Gemeinschaft unter den Beliebten schafft.

Die Leidenschaft für die Bewahrung der Geschichte von SEAT geht jedoch über das Unternehmen selbst hinaus, mit privaten Sammlungen, die so vollständig sind wie SEAT auf der Straße. Mit fast 40 Exemplaren und einer ihnen gewidmeten Restaurierungswerkstatt ist es in dieser Sammlung gelungen, so interessante Exemplare wie diesen ersten SEAT 127 Samba zu ergattern. Ein Auto, dem sie eine komplette dreijährige Restaurierung gewidmet haben, deren Ergebnis wir dieses sorgfältige Ergebnis sehen. In Lanzarote-Gelb gehalten, befindet sich unter seiner Haube der 903 cm³ 47CV-Motor. Mehr als genug, um nur 710 Kilo des Sets zu fahren.

2016 von SEAT in Shooting aus den Händen von Emelbas ehemaligem Partner Juan Carlos Madriñán erworben, stieß der Restaurierungsprozess auf mehr Hindernisse als erwartet. Das, wenn, zum Glück gelöst, während man auf einige Finishes und einen dokumentarischen Aspekt wartet. Normale Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung eines solchen spezifischen Modells, die Es erzählt nicht nur einen Teil der Geschichte eines so beliebten Modells wie des 127, sondern auch die des Bodybuilders Emelba. Ein Fahrzeug, von dem weniger als 10 % der Einheiten erhalten sind, das glücklicherweise von SEAT auf der Straße restauriert wurde.

Fotos: Fissore, Emelba, SEAT beim Schießen.

Was denken Sie?

Miguel Sanchez

geschrieben von Miguel Sanchez

Durch die Nachrichten von La Escudería werden wir die kurvenreichen Straßen von Maranello bereisen und dem Gebrüll des italienischen V12 lauschen; Wir werden die Route 66 auf der Suche nach der Kraft der großen amerikanischen Motoren bereisen; wir werden uns in den engen englischen Gassen verlieren und die Eleganz ihrer Sportwagen verfolgen; Wir werden das Bremsen in den Kurven der Rallye Monte Carlo beschleunigen und wir werden sogar in einer Garage verstauben, um verlorene Juwelen zu retten.

Kommentare

Abonnieren Sie den Newsletter

Einmal im Monat in Ihrer Post.

Vielen Dank! Vergessen Sie nicht, Ihr Abonnement mit der E-Mail zu bestätigen, die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

50.6 kFans
1.7 kVerfolger
2.4 kVerfolger
3.2 kVerfolger